Aufarbeitungsanlage, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Aufarbeitungsanlage · Nominativ Plural: Aufarbeitungsanlagen
Worttrennung Auf-ar-bei-tungs-an-la-ge
Wortzerlegung  Aufarbeitung Anlage
Wahrig und ZDL

Bedeutung

Beispiele:
In einer riesigen Aufarbeitungsanlage wird […] Kupferkonzentrat aus […] Schiefer gewonnen. [Die Welt, 24.12.2007]
Bis zu 24000 Jahrestonnen an Produktionsrückständen – darunter Chlorkohlenwasserstoffe und Klärschlamm – sollen sich künftig in der […] Anlage in Synthesegas, Chlorwasserstoffgas und nutzbare Feststoffe verwandeln. Das Synthesegas, bestehend aus Kohlenmonoxid und Wasserstoff, strömt aus der Aufarbeitungsanlage zurück in die chemische Produktion[…]. [Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, 1998 [1997]]
Sie verwerten Trümmer in Aufarbeitungsanlagen, in denen Baustoffe, Steine und Bauelemente gewonnen werden. [Overresch, Manfred / Saal, Friedrich Wilhelm (Hg.): Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918–1949. Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1986], S. 20061]
Kernphysik
Beispiele:
Die Salzstöcke bei Gorleben waren für ein Endlager vorgesehen, gleich nebenan war die Aufarbeitungsanlage mit einer jährlichen Verarbeitungskapazität von 1.500 Tonnen abgebrannter Brennelemente geplant. [Die Zeit, 18.09.1981]
Seit vier Jahren stehen auf dem Gelände der französischen Aufarbeitungsanlage La Hague sechs Castor‑Behälter zum Rücktransport bereit. [Die Welt, 17.10.2000]
Die Kraftwerksbetreiber dringen darauf, wieder Atomtransporte in die Zwischenlager und Aufarbeitungsanlagen, zumindest aber neue Lagerflächen an den [Kern-]Kraftwerken zuzulassen. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20.09.1999]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„Aufarbeitungsanlage“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Aufarbeitungsanlage>, abgerufen am 18.09.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Aufarbeitung
aufarbeiten
aufapplizieren
aufaddieren
aufächzen
aufatmen
aufätzen
aufbacken
aufbaggern
aufbahren