Aufbau, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Aufbau(e)s · Nominativ Plural: Aufbauten/Aufbaue
Aussprache
WorttrennungAuf-bau (computergeneriert)
Wortbildung mit ›Aufbau‹ als Erstglied: ↗Aufbauarbeit · ↗Aufbaubuffet · ↗Aufbaubüfett · ↗Aufbaubüffet · ↗Aufbaudarlehen · ↗Aufbauerfolg · ↗Aufbaugesetz · ↗Aufbauhelfer · ↗Aufbaujahr · ↗Aufbaukost · ↗Aufbaulotterie · ↗Aufbaumöbel · ↗Aufbaunadel · ↗Aufbauphase · ↗Aufbauprinzip · ↗Aufbauprogramm · ↗Aufbauschicht · ↗Aufbauschule · ↗Aufbaustunde · ↗Aufbautraining · ↗Aufbauwerk · ↗aufbauwillig
 ·  mit ›Aufbau‹ als Letztglied: ↗Altersaufbau · ↗Atomaufbau · ↗Bestandsaufbau · ↗Bildaufbau · ↗Deckaufbau · ↗Decksaufbau · ↗Kernaufbau · ↗Molekularaufbau · ↗Muskelaufbau · ↗Neuaufbau · ↗Spielaufbau · ↗Staatsaufbau · ↗Verbindungsaufbau · ↗Vermögensaufbau · ↗Versuchsaufbau · ↗Verwaltungsaufbau
eWDG, 1967

Bedeutungen

1.
nur im Singular
das Aufbauen, der (erneute) Bau
Beispiele:
der Aufbau des Wohnblocks ist vorangeschritten
den Aufbau eines Hauses leiten
der Aufbau eines zerstörten Stadtteiles
Gegenwort zu Abbau
Beispiel:
der Aufbau eines Gerüstes, Lagers
übertragen
Beispiele:
der sozialistische Aufbau der Wirtschaft, des Landes
am Aufbau mitarbeiten
2.
Pl. Aufbaue, meist im Singular
Chemie Zusammensetzung zu einer Verbindung
Gegenwort zu Abbau
Beispiele:
der Aufbau von Körperbestandteilen aus anorganischen Stoffen
der Aufbau (= die Umwandlung) von Zucker zu Stärke
Pilze ... verwenden die Abbauprodukte für den eigenen Aufbau [Urania1956]
3.
nur im Singular
Gliederung, Struktur
Beispiele:
der Aufbau eines Dramas, einer Fabel
der grammatikalische Aufbau der Sprache
der architektonische Aufbau einer Kirche
der innere Aufbau eines Atoms, Moleküls
der chemische Aufbau einer Substanz
4.
Pl. Aufbaue
Pl. Aufbauten
das Aufgesetzte, der Aufsatz
Beispiele:
ein turmartiger, glasartiger, schrankartiger Aufbau
Auf diesem Gewölbe war ein höherer Aufbau [StifterWitiko1,226]
Pl. Aufbauten, meist im Plural
Seemannssprache technische Anlagen, die über das Oberdeck hinausragen
Beispiele:
ein Schiff mit weißen Aufbauten
das Schiff war bis zu den Aufbauten versunken
nur die Aufbauten ragten aus dem Nebel
Pl. Aufbauten
Technik
Beispiel:
der Kraftwagen besteht aus Fahrgestell und Aufbau (= Karosserie)

Thesaurus

Synonymgruppe
Architektur · Aufbau · ↗Gerüst · ↗Gliederung · ↗Oberbau · ↗Struktur · ↗Überbau
Unterbegriffe
Synonymgruppe
Anordnung · Aufbau · ↗Beschaffenheit · ↗Form · ↗Geflecht · ↗Gefüge · ↗Gerippe · ↗Gerüst · ↗Konsistenz · ↗Organisation · ↗Qualität · ↗Struktur · ↗Zustand
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Synonymgruppe
Anfertigung · Aufbau · ↗Erstellung · ↗Erzeugung · ↗Fabrikation · ↗Fertigung · ↗Generierung · ↗Herstellung · ↗Hervorbringung · ↗Produktion · ↗Schaffung · ↗Verfertigung · ↗Zubereitung
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen
Antonyme
  • Aufbau

Typische Verbindungen
computergeneriert

Altersvorsorge Armee Bundeswehr Demokratie Infrastruktur Institution Kommunismus Mobilfunknetz Netz Netzwerk Raketenabwehr Raketenabwehrsystem Sozialismus Struktur UMTS-Netz Verwaltung Zivilgesellschaft beginnen beteiligen helfen inner investieren kommunistisch mitwirken organisatorisch sozialistisch unterstützen vorantreiben wirtschaftlich zivil

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Aufbau‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vielleicht sollte man Sie mit dem mentalen Aufbau Ost betrauen?
Die Welt, 25.09.2004
Nach freien Wahlen könne man mit dem Aufbau konföderativer Strukturen beginnen.
Nr. 130: Gespräch Kohl mit Vertretern von Oppositionsgruppen in der DDR vom 20. Dezember 1989. In: Deutsche Einheit, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1989], S. 22568
Den einfachsten Aufbau zeigen naturgemäß die jakobitischen drei kleinen Stunden.
Husmann, Heinrich: Syrische (assyrische) Kirchenmusik. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1966], S. 7309
Einmal werden wir uns die Hände reichen müssen zum gemeinsamen Aufbau.
Die Zeit, 14.03.1946, Nr. 4
Hier beginnt auch der eigentliche Sinn unseres neuen ständischen Aufbaus.
o. A.: Eröffnung der "Woche des Deutschen Buches" in der Weimarhalle in Weimar, 25.10.1936
Zitationshilfe
„Aufbau“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Aufbau>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
aufbänken
aufbammeln
Aufbahrungshalle
Aufbahrung
aufbahren
Aufbauabteilung
Aufbauarbeit
Aufbaubüfett
Aufbaubuffet
Aufbaudarlehen