Aufbereitung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Aufbereitung · Nominativ Plural: Aufbereitungen · wird selten im Plural verwendet
Aussprache 
Worttrennung Auf-be-rei-tung
Wortzerlegung aufbereiten-ung
Wortbildung  mit ›Aufbereitung‹ als Erstglied: ↗Aufbereitungsanlage · ↗Aufbereitungsbetrieb · ↗Aufbereitungsfabrik · ↗Aufbereitungsmaschine · ↗Aufbereitungsprozess · ↗Aufbereitungstechnik · ↗Aufbereitungsverfahren
 ·  mit ›Aufbereitung‹ als Letztglied: ↗Datenaufbereitung · ↗Erzaufbereitung · ↗Trinkwasseraufbereitung · ↗Wasseraufbereitung
Wahrig und ZDL

Bedeutungen

1.
(Verfahren für) das Nutzbarmachen oder die (Wieder-)‍Verwendung von etw.; das Vorbereitetwerden, Aufbereitetwerden
siehe auch Recycling
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: die technische Aufbereitung (von etw.)
in Präpositionalgruppe/-objekt: eine Anlage, ein Verfahren zur Aufbereitung (von etw.)
mit Genitivattribut: die Aufbereitung eines Materials
hat Präpositionalgruppe/-objekt: die Aufbereitung von Altöl, Rohstoffen, Abfällen
Beispiele:
Forscher arbeiten an der Aufbereitung von Biomasse als Energielieferant und Rohstoff [Titel] [Der Standard, 16.04.2013]
[…]Oft ist die Aufbereitung zum Wiederverkauf von zurückgeschickter Ware mit viel Aufwand verbunden[…]. [Die Welt, 27.12.2018]
Ihr Arbeitsgebiet [das Arbeitsgebiet von Umwelttechnikern] reicht von der Abfallwirtschaft über die erneuerbaren Energien bis hin zur Aufbereitung von verseuchtem Grund und Boden. [Die Welt, 06.05.2006]
Was wird aus den Tausenden von Militärflächen, Kasernen und Standorten, die Westalliierte und Russen bei ihrem Abzug aus Deutschland zurückließen? Und vor allem: Wer zahlt wieviel bei der Aufbereitung der Gebiete für zivile Nutzungen? [Süddeutsche Zeitung, 17.07.1995]
a)
Kernphysik (Verfahren für) das Bearbeiten von radioaktiven Stoffen für ihre weitere Nutzung oder Wiederverwertung; das Bearbeitetwerden, Wiederverwertetwerden
Kollokationen:
hat Präpositionalgruppe/-objekt: die Aufbereitung von Uran, Brennstäben
Beispiele:
Die französische Atomaufsicht hat die Anlage zur Aufbereitung radioaktiven Materials bereits schließen lassen. [Der Spiegel, 25.07.2008 (online)]
Die Aufbereitung von Uran als Kernbrennstoff[…] verläuft in mehreren Schritten. [Berliner Zeitung, 11.08.2005]
Der britische Frachter […] hatte […] 140 Kilo Plutonium aus US‑Militärbeständen zur Aufbereitung nach Frankreich gebracht. [Süddeutsche Zeitung, 07.10.2004]
Nordkorea hat nach Einschätzung des südkoreanischen Geheimdienstes mit der Aufbereitung von Atombrennstäben begonnen, mit denen sich Plutonium zur Kernwaffenherstellung gewinnen lässt. [Süddeutsche Zeitung, 10.07.2003]
b)
(Verfahren für) das Bereitstellen, Nutzbarmachen von (Trink-)‍Wasser für den Verbrauch; das Reinigen, Filtern, Klären von Schadstoffen im (Ab-)‍Wasser
Kollokationen:
hat Präpositionalgruppe/-objekt: die Aufbereitung von (Trink-)Wasser, Abwasser
Beispiele:
Unser Trinkwasser ist perfekt überwacht: von der Gewinnung über die Aufbereitung und den Weg bis hin zum Kunden. [Die Zeit, 02.05.2017]
Seit Jahren wird auf der ISS [Internationale Raumstation] aus Urin bereits Gebrauchswasser, aber auch Trinkwasser durch besondere Filter und Aufbereitung gewonnen. [Die Welt, 07.02.2019]
Die hütteneigene Kläranlage zur Aufbereitung des Abwassers ist ebenso Standard wie die Solarzellen auf dem Dach, damit viel warmes Wasser da ist. [Süddeutsche Zeitung, 15.09.2012]
Sie [die Investmentfonds] setzten auf eine Mischung von Wasser‑Versorgern und Technologieunternehmen, die mit der Gewinnung, Aufbereitung und Entsorgung von Wasser ihr Geld verdienen. [Die Welt, 25.06.2005]
c)
Hüttenwesen (Verfahren für) das Bearbeiten von Erzen, Kohle oder Mineralien für eine weitere Nutzung
Kollokationen:
mit Genitivattribut: die Aufbereitung der Erze
Beispiele:
Die größten Gefahren […] gehen von den Schlammteichen aus, in denen Rückstände aus der chemischen Aufbereitung des Erzes gesammelt wurden. [Süddeutsche Zeitung, 25.11.1995]
90 Prozent ihrer Anlagen und Maschinen für den Tagebau, die Gewinnung und Aufbereitung von Kohle, Erzen und Mineralien […] verkauft die Thyssen‑Krupp Fördertechnik im Ausland. [Süddeutsche Zeitung, 16.08.2007]
Zeitweilig arbeiteten 137.000 Menschen in der Förderung und Aufbereitung des Erzes, viele von ihnen zwangsverpflichtet. [Die Zeit, 25.04.1997]
2.
das Auswerten, Erschließen, Nutzbarmachen von etw. für die weitere Verwendung oder Anwendung
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine grafische, didaktische, optische, multimediale, technische, journalistische Aufbereitung
mit Genitivattribut: die Aufbereitung der Daten, des Themas, des Materials
hat Präpositionalgruppe/-objekt: die Aufbereitung von Informationen, Daten, Inhalten, Bildern
Beispiele:
Neu ist die bislang einzigartige Aufbereitung von Texten, Bildern und Videos auf dem iPad. [Die Zeit, 03.02.2011 (online)]
Die mediale Aufbereitung des Themas [Pflanzenschutzmittel] hat eine größere Bedeutung als die Ursprungsquelle der Informationen, beispielsweise Behörden, Wissenschaftler oder Hersteller. [Der Standard, 29.07.2010]
[…]Neben einer guten didaktischen Aufbereitung des Stoffs ist es besonders wichtig, dass die dargestellten Personen und Situationen möglichst realitätsnah sind[…]. [Der Tagesspiegel, 03.10.2004]
Neben der ansprechenden optischen Aufbereitung der Fülle von Informationen erweisen […] die überaus zahlreich genannten Internetadressen wertvolle Dienste. [Die Welt, 22.06.2001]
Ausgangspunkte für die Weltkarriere von Wilhelm Tell waren die dramatischen Aufbereitungen seiner Geschichte für das grosse Theater – erst in Frankreich durch Antoine‑Martin Lemierre 1766, dann in Deutschland durch Friedrich Schiller 1804. [Neue Zürcher Zeitung, 28.07.2016] ungewöhnl. Pl.

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Aufbereitung · ↗Vorbereitung
Oberbegriffe
Unterbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Aufbereitung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Aufbereitung‹.

Zitationshilfe
„Aufbereitung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Aufbereitung>, abgerufen am 20.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
aufbereiten
aufbellen
aufbekommen
aufbeizen
aufbeißen
Aufbereitungsanlage
Aufbereitungsbetrieb
Aufbereitungsfabrik
Aufbereitungsmaschine
Aufbereitungsprozess