Aufbesserung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungAuf-bes-se-rung (computergeneriert)
Wortzerlegungaufbessern-ung
Wortbildung mit ›Aufbesserung‹ als Letztglied: ↗Gehaltsaufbesserung

Thesaurus

Synonymgruppe
Aufbesserung · ↗Aufwertung · ↗Besserung · ↗Läuterung · ↗Optimierung · ↗Verbesserung · ↗Verfeinerung · ↗Vervollkommnung  ●  ↗Melioration  veraltet
Unterbegriffe
  • Ablauf- und Planungsforschung · ↗Unternehmensforschung · mathematische Entscheidungsvorbereitung
  • Pareto-Optimierung · Vektoroptimierung · mehrkriterielle Optimierung · multikriterielle Optimierung
Ökonomie
Synonymgruppe
(das) Lohn-Plus · Anhebung der Bezüge · Aufbesserung · ↗Gehaltsaufbesserung · ↗Gehaltserhöhung · Gehaltsplus · ↗Gehaltssteigerung · ↗Lohnerhöhung · ↗Lohnsteigerung  ●  Schluck aus der Pulle  ugs., Jargon, fig.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ansehen Beamtengehalt Bezug Bilanz Budget Einkommen Einnahme Ertrag Etat Familieneinkommen Finanzen Gehalt Haushaltskasse Image Kasse Lohn Offerte Rendite Rente Ruf Salär Staatsfinanzen Staatskasse Taschengeld erhoffen finanziell gezielt kräftig verwenden willkommen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Aufbesserung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Insbesondere die Ölmultis haben eine Aufbesserung ihres Image dringend nötig.
Die Zeit, 01.04.1977, Nr. 14
Nur zu lange haben die Beamten schon auf die Aufbesserung ihrer Lage warten müssen.
Vossische Zeitung (Abend-Ausgabe), 04.03.1908
Sie war jetzt schon zwei Monate bei ihm, ohne eine Aufbesserung zu bekommen, und schien mit ihrem Lohn zufrieden, denn sie beklagte sich nicht.
Knittel, John: Via Mala, Berlin: Deutsche Buch-Gemeinschaft 1957 [1934], S. 891
Sie neigt dazu, die Tatsachen des Lebens ohne Aufbesserung hinzunehmen.
Genazino, Wilhelm: Die Liebesblödigkeit, München, Wien: Carl Hanser Verlag 2005, S. 22
Da inzwischen starke Aufbesserung der Gehälter geplant ist, so wird es sich nicht um großen Zuschuß handeln.
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1924. In: ders., Leben sammeln, nicht fragen wozu und warum, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2000 [1924], S. 38
Zitationshilfe
„Aufbesserung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Aufbesserung>, abgerufen am 19.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
aufbessern
aufbersten
Aufbereitungsverfahren
Aufbereitungstechnik
Aufbereitungsprozess
aufbetten
Aufbettung
aufbewahren
Aufbewahrung
Aufbewahrungsfrist