Aufbewahrungsfrist, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Aufbewahrungsfrist · Nominativ Plural: Aufbewahrungsfristen
WorttrennungAuf-be-wah-rungs-frist

Thesaurus

Synonymgruppe
Aufbewahrungszeit(raum) · Behaltedauer · Behaltefrist · Behaltezeit · Behaltezeitraum · Vorhaltezeit  ●  Aufbewahrungsfrist  fachspr. · Haltezeit  fachspr., Jargon
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ablauf Unterlage Verlängerung ablaufen gesetzlich verlängern vorschreiben

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Aufbewahrungsfrist‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In den seltensten Fällen hängt das mit juristischen Aufbewahrungsfristen zusammen.
Die Zeit, 26.03.2001, Nr. 13
Der DIHK fordert, die Aufbewahrungsfristen auf fünf Jahre zu verkürzen.
Die Welt, 23.12.2005
Kritischer sind am PC angefertigte Steuererklärungen, die wegen staatlicher Aufbewahrungsfristen über Jahrzehnte nachweisbar sein müssen.
Der Tagesspiegel, 05.10.1998
Diese Akten sind laut Auskunft der Staatsanwaltschaft Düsseldorf »nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist vernichtet« worden.
Hannover, Heinrich: Die Republik vor Gericht 1954 - 1974, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2001 [1998], S. 73
Die Personalakten werden nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist vernichtet, sofern sie nicht vom Bundesarchiv oder von einem Landesarchiv übernommen werden.
o. A.: Bundesbeamtengesetz (BBG). In: Sartorius 1: Verfassungs- und Verwaltungsgesetze der Bundesrepublik Deutschland, München: Beck 1998
Zitationshilfe
„Aufbewahrungsfrist“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Aufbewahrungsfrist>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Aufbewahrung
aufbewahren
Aufbettung
aufbetten
Aufbesserung
Aufbewahrungsgebühr
Aufbewahrungsort
Aufbewahrungspflicht
Aufbewahrungsraum
Aufbewahrungsschein