Aufenthaltsraum, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Auf-ent-halts-raum
Wortzerlegung AufenthaltRaum
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiel:
der Aufenthaltsraum für die Belegschaft während der Pause

Thesaurus

Synonymgruppe
Aufenthaltsraum · ↗Foyer · ↗Gesellschaftsraum · ↗Tagesraum
Oberbegriffe
Synonymgruppe
Aufenthaltsraum · ↗Lounge · ↗Wartesaal · ↗Wartezimmer

Typische Verbindungen zu ›Aufenthaltsraum‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Aufenthaltsraum‹.

Verwendungsbeispiele für ›Aufenthaltsraum‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nicht mal Kaffee gibt es, dafür im Aufenthaltsraum nur alkoholische Getränke.
Bild, 13.04.2005
Durch das Halbdunkel des großen Aufenthaltsraumes schleicht eine Gestalt, Richtung Küche.
Der Tagesspiegel, 17.08.2002
Als ich damit fertig war, sah ich mich im Aufenthaltsraum um.
Sparschuh, Jens: Der Zimmerspringbrunnen, Köln: Kiepenheuer & Witsch 1995, S. 46
Eines Tages betrat ich mit solch einem ausgestopften Ding unter dem Arm unerwartet den Aufenthaltsraum der Tiere.
Köhler, Wolfgang: Zur Psychologie des Schimpansen. In: ders., Intelligenzprüfungen an Menschenaffen, Berlin: Springer 1963 [1917], S. 219
Das einzige Licht, das in einem der Aufenthaltsräume für das Personal des Palastes flackert, kommt vom Fernsehen.
Erpenbeck, Jenny: Wörterbuch, Frankfurt am Main: Eichborn Verlag 2004, S. 92
Zitationshilfe
„Aufenthaltsraum“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Aufenthaltsraum>, abgerufen am 12.08.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Aufenthaltsort
Aufenthaltskosten
Aufenthaltsgesetz
Aufenthaltsgenehmigung
Aufenthaltserlaubnis
Aufenthaltsrecht
aufenthaltsrechtlich
Aufenthaltsstatus
Aufenthaltstitel
Aufenthaltsverbot