Aufgabenerfüllung, die
GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Aufgabenerfüllung · Nominativ Plural: Aufgabenerfüllungen
WorttrennungAuf-ga-ben-er-fül-lung (computergeneriert)
DWDS-Wortprofil

Typische Verbindungen
computergeneriert

Effizienz effiziente gewährleisten kommunaler staatlichen verschlechtert

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Aufgabenerfüllung‹.

DWDS-Beispielextraktor

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In vielen Fällen sei diese Aufgabenerfüllung weder effizient noch sozial.
Süddeutsche Zeitung, 27.04.2002
Die Kunden verlangen zu Recht eine wettbewerbsneutrale Aufgabenerfüllung der Zentralbank.
Die Welt, 22.05.1999
Heute ist nicht einmal mehr der Grundsatz der „stetigen Aufgabenerfüllung“ gesichert.
Die Zeit, 14.10.1977, Nr. 42
Bei einer Verwaltungsreform handle es sich hauptsächlich darum, eine der Volksgemeinschaft am besten dienende Aufgabenerfüllung durch die Gemein den und Gemeindeverbände zu ermöglichen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1937]
Das Bundesamt für Verfassungsschutz hat die Speicherungsdauer auf das für seine Aufgabenerfüllung erforderliche Maß zu beschränken.
o. A.: Gesetz über die Zusammenarbeit des Bundes und der Länder in Angelegenheiten des Verfassungsschutzes und über das Bundesamt für Verfassungsschutz (Bundesverfassungsschutzgesetz - BVerfSchG). In: Sartorius 1: Verfassungs- und Verwaltungsgesetze der Bundesrepublik Deutschland, München: Beck 1998
Zitationshilfe
„Aufgabenerfüllung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Aufgabenerfüllung>, abgerufen am 25.06.2017.

Weitere Informationen …