Aufgabenfeld, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Aufgabenfeld(e)s
WorttrennungAuf-ga-ben-feld (computergeneriert)
WortzerlegungAufgabeFeld

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aufgabenfeld abstecken breit definieren definiert einarbeiten erschließen erweitern erweitert gesellschaftswissenschaftlich interessant klassisch komplex neu traditionell umfassen umreißen unterschiedlich verändern vielfältig wichtig zentral

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Aufgabenfeld‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es gäbe nur wenige Aufgabenfelder, auf denen man diese Probleme gleichzeitig angehen könne.
Süddeutsche Zeitung, 29.10.2004
Fließende Übergänge zwischen verschiedenen Aufgabenfeldern gab es schon zu Bachs Zeiten.
Der Tagesspiegel, 23.12.2003
Dort können neue Kräfte für ein vielleicht irgendwann wieder einmal nötiges und mögliches breiteres Aufgabenfeld gesammelt werden.
Die Zeit, 31.10.1986, Nr. 45
Die Unterschiede beginnen schon bei der Bestimmung des eigentlichen Aufgabenfelds.
C't, 1997, Nr. 4
Der Pflichtbereich umfasst neben den Aufgabenfeldern die Fächer Sport und Religionslehre (je nach den Bestimmungen der Länder).
Schaub, Horst u. Zenke, Karl G.: gymnasiale Oberstufe. In: dtv-Wörterbuch Pädagogik [Elektronische Ressource], Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1995], S. 6126
Zitationshilfe
„Aufgabenfeld“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Aufgabenfeld>, abgerufen am 16.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Aufgabenerledigung
Aufgabenerfüllung
Aufgabenbuch
Aufgabenbewältigung
Aufgabenbeschreibung
Aufgabengebiet
Aufgabenheft
Aufgabenkatalog
Aufgabenkomplex
Aufgabenkreis