Aufgabenverteilung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Aufgabenverteilung · Nominativ Plural: Aufgabenverteilungen
Worttrennung Auf-ga-ben-ver-tei-lung

Thesaurus

Synonymgruppe
Aufgabenverteilung · Rollenaufteilung · Rollenverteilung

Typische Verbindungen zu ›Aufgabenverteilung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Aufgabenverteilung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Aufgabenverteilung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Agenten bezeichnet man aufgrund dieser Aufgabenverteilung auch als Server, Manager entsprechend als Clients. [C't, 1995, Nr. 2]
Normalerweise behalten diese Regionen ihre Aufgabenverteilung während des ganzen Lebens bei. [Die Zeit, 06.04.2000, Nr. 15]
Hier ist es windstill, hier warten einstweilen keine Soli, in gleichsam räumlicher Dimension scheint alte Aufgabenverteilung neu geordnet. [Die Zeit, 05.10.2009, Nr. 40]
Vielmehr könne es nur um Operationen gehen, die bislang auf Station betreut wurden, skizzierte Bauer die neue Aufgabenverteilung. [Süddeutsche Zeitung, 28.02.1995]
Die richterliche Aufgabenverteilung hat nach den jeweiligen Fähigkeiten zu erfolgen. [Süddeutsche Zeitung, 19.11.1994]
Zitationshilfe
„Aufgabenverteilung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Aufgabenverteilung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Aufgabenträger
Aufgabenteilung
Aufgabenstellung
Aufgabenspektrum
Aufgabenschwerpunkt
Aufgabenwahrnehmung
Aufgabenzuweisung
Aufgabeort
Aufgabestempel
Aufgabetag