Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Aufhetzer, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Aufhetzers · Nominativ Plural: Aufhetzer
Worttrennung Auf-het-zer
Wortzerlegung aufhetzen -er

Thesaurus

Oberbegriffe
  • unangenehme Person  ●  Unsympath  männl. · Unsympathin  weibl.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›Aufhetzer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Diese tritt manchmal noch als ideologischer Aufhetzer im arabischen Fernseher auf. [Die Welt, 23.07.2005]
Dafür gab es unter den Lektoren den Talk‑Show‑Gastgeber Rush Limbaugh, den skrupellosesten und erfolgreichsten Aufhetzer gegen alles Liberale. [Die Zeit, 16.12.1994, Nr. 51]
Der arabische Knessetabgeordnete Ahmed Tibi nannte die Aktion der Rechtsextremisten "Brandstiftung" von radikalen Aufhetzern. [Die Zeit, 19.01.2009 (online)]
Sie hielten Stand gegen die wochenlange Belagerung einer durch Aufhetzer und Geheimsender aufgeputschten, wütenden und unsteuerbaren Menschenmenge und ertrugen Ströme unbesonnenen Geschimpfes. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1968]]
Bei der Befreiung meiner Stadt von Flegeln, Ignoranten, Neidern, Heuchlern, Aufhetzern, Betrügern und Gefühlsverkäufern gehe ich methodisch vor. [Die Zeit, 21.06.2004, Nr. 25]
Zitationshilfe
„Aufhetzer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Aufhetzer>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Aufhellung
Aufheller
Aufheizung
Aufheiterungsgebiet
Aufheiterung
Aufhetzerei
Aufhetzung
Aufhocker
Aufholbedarf
Aufholer