Aufklärungsabteilung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Aufklärungsabteilung · Nominativ Plural: Aufklärungsabteilungen
WorttrennungAuf-klä-rungs-ab-tei-lung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Tätigkeit

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Aufklärungsabteilung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Jener soll auch die Aufklärungsabteilungen des FBI beaufsichtigen und steuern.
Die Welt, 24.08.2004
Eine Aufklärungsabteilung schoß in diesen Kämpfen 20 feindliche Panzer ab.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1944]
Im Morgengrauen dieses Tages hatte ein Hauptmann mit einigen Soldaten von der Aufklärungsabteilung in einem Boot eine Erkundung vorgenommen, sie wurden jedoch bemerkt und beschossen.
Die Zeit, 08.05.1981, Nr. 20
Neben der HVA-Zentrale operierten in West-Berlin zudem noch andere Spionageabteilungen mit eigenen IM-Netzen – vor allem die bezirklichen Aufklärungsabteilungen der Stasi in Potsdam und Ost-Berlin.
Süddeutsche Zeitung, 22.11.1999
Von Jan. bis Aug. 1940 war er als Abteilungsveterinär in einer Aufklärungsabteilung der Wehrmacht in Frankreich.
Baumgartner, Gabriele u. Hebig, Dieter (Hg.): Biographisches Handbuch der SBZ/DDR - K. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1997], S. 17648
Zitationshilfe
„Aufklärungsabteilung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Aufklärungsabteilung>, abgerufen am 17.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Aufklärung
aufklärerisch
Aufklärer
aufklaren
aufklappen
Aufklärungsaktion
Aufklärungsarbeit
Aufklärungsbataillon
Aufklärungsbedarf
Aufklärungsbeschluss