Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Auflösungserscheinung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Auflösungserscheinung · Nominativ Plural: Auflösungserscheinungen
Aussprache 
Worttrennung Auf-lö-sungs-er-schei-nung
Wortzerlegung Auflösung Erscheinung
eWDG

Bedeutung

Zerfallserscheinung

Typische Verbindungen zu ›Auflösungserscheinung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Auflösungserscheinung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Auflösungserscheinung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Angesichts der Auflösungserscheinungen im Lande blieb ihm aber am Ende nichts anderes übrig. [Die Zeit, 28.04.1967, Nr. 17]
Bisher haben sich auch bei ihnen die vorhergesagten Auflösungserscheinungen nicht eingestellt. [Süddeutsche Zeitung, 29.03.2003]
Bisher haben sich auch bei ihnen nicht die vorhergesagten Auflösungserscheinungen eingestellt. [Süddeutsche Zeitung, 29.03.2003]
Man dürfe jetzt keine Auflösungserscheinungen zeigen, beschwor er seine Spieler. [Die Welt, 24.11.2001]
Die fünfziger und sechziger Jahre waren ihre große Zeit, doch schon in den siebziger Jahren zeigten sich erste Auflösungserscheinungen. [Die Welt, 13.07.2000]
Zitationshilfe
„Auflösungserscheinung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Aufl%C3%B6sungserscheinung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Auflösung
Auflockerung
Auflistung
Auflieger
Auflieferung
Auflösungsprozess
Auflösungstendenz
Auflösungsvermögen
Auflösungsvertrag
Auflösungszeichen