Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Auflösungsvermögen, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Auflösungsvermögens · Nominativ Plural: Auflösungsvermögen
Aussprache [ˈaʊ̯fløːzʊŋsfɛɐ̯ˌmøːgn̩]
Worttrennung Auf-lö-sungs-ver-mö-gen
Wortzerlegung Auflösung Vermögen1
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

die Eigenschaft oder Eignung, kleine und nahe beieinanderliegende Objekte oder Details (deutlich) sichtbar zu machen
siehe auch Auflösung (5)
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: das optische, räumliche Auflösungsvermögen
mit Genitivattribut: das Auflösungsvermögen des Auges; das Auflösungsvermögen des Bildschirms, Mikroskops, Teleskops; das Auflösungsvermögen der Kamera
Beispiele:
Auf einem 40‑Zoll‑Fernseher können Normalsichtige schon aus 2,5 Metern nicht mehr zwischen 720p und 1080p unterscheiden – dafür ist das Auflösungsvermögen des menschlichen Auges zu begrenzt. [Der Spiegel, 19.02.2011 (online)]
Das Auflösungsvermögen, also die Unterscheidbarkeit feiner Strukturen, eines einzelnen normalen Teleskops reicht nicht aus, um das 55 Mio. Lichtjahre entfernte Schwarze Loch im Zentrum der Galaxie M87 zu erkennen. [Das erste Foto eines Schwarzen Lochs, 24.05.2019, aufgerufen am 18.10.2019]
Prof. Chunlin Jia vom Forschungszentrum Jülich hat durch neue Methodik das Auflösungsvermögen von Elektronenmikroskopen grundlegend verbessert. [Aachener Zeitung, 18.01.2014]
Mit etwa zwölf Megapixeln erreichen die Kameras heute ein optisches Auflösungsvermögen, bei dem viele Objektive zum begrenzenden Faktor werden. [Neue Zürcher Zeitung, 22.02.2009]
Ein menschliches Haar ist etwa ein zehntel Millimeter dick – und damit erreichen wir schon die Grenze des Auflösungsvermögens des menschlichen Auges. [Hamburger Abendblatt, 06.02.2001]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Auflösungsvermögen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Auflösungsvermögen‹.

Zitationshilfe
„Auflösungsvermögen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Aufl%C3%B6sungsverm%C3%B6gen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Auflösungstendenz
Auflösungsprozess
Auflösungserscheinung
Auflösung
Auflockerung
Auflösungsvertrag
Auflösungszeichen
Aufmache
Aufmacher
Aufmacherfoto