Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Aufnahmezentrum, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Aufnahmezentrums · Nominativ Plural: Aufnahmezentren
Worttrennung Auf-nah-me-zen-trum · Auf-nah-me-zent-rum
Wortzerlegung Aufnahme Zentrum

Typische Verbindungen zu ›Aufnahmezentrum‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Aufnahmezentrum‹.

Verwendungsbeispiele für ›Aufnahmezentrum‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der junge Mann wurde festgenommen und in ein Aufnahmezentrum gebracht. [Die Zeit, 03.06.2013, Nr. 23]
Vor allem soll die Ausstattung des Aufnahmezentrums auf der Insel verbessert werden. [Die Zeit, 09.10.2013 (online)]
Vor allem soll das Aufnahmezentrum auf der Insel besser ausgestattet werden. [Die Zeit, 09.10.2013 (online)]
In New York wurden 76 Aufnahmezentren für Menschen eingerichtet, die vor dem Sturm fliehen mussten. [Die Zeit, 30.10.2012 (online)]
Sie wurden in Aufnahmezentren untergebracht und müssen sich nun auf das Ausweisungsverfahren gefaßt machen. [Süddeutsche Zeitung, 22.06.1996]
Zitationshilfe
„Aufnahmezentrum“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Aufnahmezentrum>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Aufnahmewagen
Aufnahmevermögen
Aufnahmeverfahren
Aufnahmetechnik
Aufnahmetag
Aufnehmer
Aufnäharbeit
Aufnäher
Aufopferung
Aufopferungsbereitschaft