Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Aufopferungsfähigkeit, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Auf-op-fe-rungs-fä-hig-keit

Verwendungsbeispiele für ›Aufopferungsfähigkeit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie geben beredt Zeugnis von seinem Heldenmut, seinem Durchhaltevermögen und seiner Aufopferungsfähigkeit für eine gute Sache. [Die Zeit, 13.10.1967, Nr. 41]
Zitationshilfe
„Aufopferungsfähigkeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Aufopferungsf%C3%A4higkeit>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Aufopferungsbereitschaft
Aufopferung
Aufnäher
Aufnäharbeit
Aufnehmer
Aufpasser
Aufpasserei
Aufpeitschung
Aufpfropfung
Aufplusterung