Aufopferungsfähigkeit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungAuf-op-fe-rungs-fä-hig-keit
Wortzerlegungaufopferungsfähig-keit

Verwendungsbeispiel für ›Aufopferungsfähigkeit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie geben beredt Zeugnis von seinem Heldenmut, seinem Durchhaltevermögen und seiner Aufopferungsfähigkeit für eine gute Sache.
Die Zeit, 13.10.1967, Nr. 41
Zitationshilfe
„Aufopferungsfähigkeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Aufopferungsf%C3%A4higkeit>, abgerufen am 19.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
aufopferungsfähig
Aufopferungsbereitschaft
aufopferungsbereit
Aufopferung
aufopfernd
aufopferungsvoll
aufpacken
aufpäppeln
Aufpäppelung
aufpappen