Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Aufruf, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Aufruf(e)s · Nominativ Plural: Aufrufe
Aussprache 
Worttrennung Auf-ruf
Grundformaufrufen
Wortbildung  mit ›Aufruf‹ als Letztglied: Boykottaufruf · Fahndungsaufruf · Friedensaufruf · Funktionsaufruf · Gründungsaufruf · Maiaufruf · Methodenaufruf · Spendenaufruf · Streikaufruf · Wahlaufruf · Wettbewerbsaufruf
eWDG

Bedeutungen

1.
entsprechend der Bedeutung von aufrufen (1)
Beispiele:
eintreten erst nach Aufruf!
auf seinen Aufruf warten
Bankwesen, übertragen entsprechend der Bedeutung von aufrufen (1 b)
Beispiel:
der Aufruf von gewissen Geldscheinen, Banknoten
2.
öffentliche Aufforderung, Appell
Beispiele:
einen flammenden, aufrüttelnden Aufruf an die Armee, Bevölkerung ergehen lassen
den Aufruf schreiben, verlesen, anschlagen
einen Aufruf unterzeichnen
einem Aufruf folgen
Die Heeresleitung der Alliierten hat einen Aufruf an die Pariser erlassen [ Feuchtw.CapetII 11]

Thesaurus

Synonymgruppe
Appell (an) · Aufforderung · Aufruf (zu) · Bittruf · Mahnung (zu)
Oberbegriffe
Assoziationen
Computer
Synonymgruppe
Aufruf · Delegation · Funktionsaufruf · Kontrollabgabe · Prozeduraufruf

Typische Verbindungen zu ›Aufruf‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Aufruf‹.

Verwendungsbeispiele für ›Aufruf‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Alle unterzeichneten den mit dem Artikel verbundenen Aufruf für ein neues faires Verfahren. [Hasselbach, Ingo u. Bonengel, Winfried: Die Abrechnung, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2001 [1993], S. 156]
Und um das hier historisch festzustellen, darf ich aus diesem Aufruf zwei Sätze vorlesen? [o. A.: Einhundertsechsundfünfzigster Tag. Montag, 17. Juni 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 24187]
Nach den Aufrufen ist die Arbeit bereits in vielen Tausenden von Dörfern begonnen. [Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1940, S. 319]
Im unregistrierten Modus ist Spider Writer auf 30 Aufrufe beschränkt. [C’t, 2001, Nr. 14]
Bei allen weiteren Aufrufen der entsprechenden Operation erscheint das Fenster dann nicht mehr. [C’t, 2000, Nr. 11]
Zitationshilfe
„Aufruf“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Aufruf>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Aufrollung
Aufrisszeichnung
Aufriss
Aufrichtung
Aufrichtigkeit
Aufruhr
Aufrundung
Aufräumarbeit
Aufräumefrau
Aufräumung