Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Aufsitzer, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Aufsitzers · Nominativ Plural: Aufsitzer
Worttrennung Auf-sit-zer
Wortzerlegung aufsitzen -er
eWDG

Bedeutung

süddeutsch, österreichisch Reinfall
Beispiel:
hoffentlich ärgert er sich nicht über diesen Aufsitzer!

Verwendungsbeispiele für ›Aufsitzer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie gedeihen in ihrer Heimat auf dem schattigen Boden des Urwaldes oder als Aufsitzer auf Bäumen. [Der Tagesspiegel, 16.11.2002]
Zitationshilfe
„Aufsitzer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Aufsitzer>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Aufsiedlertum
Aufsiedler
Aufsichtsrecht
Aufsichtsratsvorsitzende
Aufsichtsratsvorsitz
Aufsitzmäher
Aufspaltung
Aufspeicherung
Aufsplitterung
Aufsplittung