Aufspaltung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Aufspaltung · Nominativ Plural: Aufspaltungen · wird selten im Plural verwendet
Aussprache  [ˈaʊ̯fʃpaltʊŋ]
Worttrennung Auf-spal-tung
Wortzerlegung  aufspalten -ung
Wahrig und ZDL

Bedeutungen

1.
das Aufgliedern, Zerfallen, Zerschlagen (eines Ganzen in einzelne Teile); das Aufgeteiltwerden, Aufgespaltenwerden
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: die geplante, mögliche, bevorstehende Aufspaltung
als Akkusativobjekt: eine Aufspaltung planen, fordern, erwägen, vorsehen, verhindern
in Präpositionalgruppe/-objekt: zu einer Aufspaltung führen; vor einer Aufspaltung stehen
mit Genitivattribut: die Aufspaltung eines Konzerns, eines Unternehmens
hat Präpositionalgruppe/-objekt: die Aufspaltung in Unternehmen, Teile, Arten; die Aufspaltung von Banken
Beispiele:
Statt einer Aufspaltung der Banken in Investmentbanken und »Sparkassen« sollen Frankreichs Universalbanken ihr Spekulationsgeschäft […] in eigenständigen Bereichen ansiedeln. [Süddeutsche Zeitung, 20.12.2012]
Deutschlands größter Energieversorger Eon treibt seine Neuausrichtung auch im Ausland voran. Im Zuge der bevorstehenden Aufspaltung in einen Konzern mit Ökostrom (Eon) und mit Atom‑ und Kohlekraftwerken (Uniper) geht die Trennung von einigen Aktivitäten weiter. [Die Zeit, 07.08.2015 (online)]
Und bereits 1838 verfasste er [Charles Darwin] einen Entwurf, in dem er die Entwicklung aller Organismen und ihre Aufspaltung in verschiedene Arten durch Variation und natürliche Selektion zu erklären versuchte. [Der Standard, 30.06.2008]
Nicht nur die konfessionelle Aufspaltung der Volksschulen, auch die Kampagnen gegen die Mittelpunktschule führten zu einer unvorstellbaren Zersplitterung des ländlichen Schulwesens. [Schulen zu verkaufen, 15.12.1967, aufgerufen am 28.10.2020]
Die Geschichte des Unternehmens […] zeigt, wie erfolgreich Aufspaltungen sein können. [Süddeutsche Zeitung, 02.03.2018] ungewöhnl. Pl.
2.
Chemie, Physik das Zerlegen, (Sich-)‍Zersetzen in einzelne Bestandteile, Atome; das Zerlegtwerden, Aufgespaltenwerden
Kollokationen:
hat Präpositionalgruppe/-objekt: die Aufspaltung von Wasser
Beispiele:
Weil einigen Menschen das Enzym Laktase fehlt, das man zur Aufspaltung von Laktose braucht, gibt es Milch, wo Laktose durch künstliche Enzyme extrahiert wurde. [Münchner Merkur, 23.05.2020]
[…] Harnstoff sorgt für die Aufspaltung von Stickoxiden in Wasser und Stickstoff. [Neue Osnabrücker Zeitung, 19.09.2018]
Die Gewinnung von Wasserstoff mit elektrischem Strom – die Aufspaltung von Wasser durch Elektrolyse – ist seit beinahe 200 Jahren bekannt. [Aachener Zeitung, 12.10.2015]
Bei der Speicherung [von Wasserstoff in Nanotubes] kommt es zuerst zu einer Aufspaltung der Wasserstoffmoleküle in Atome und dann zur Adsorption der einzelnen Atome an die Kohlenstoffstrukturen der Nanotubes. [Die Welt, 18.09.1999]
3.
seltener das (Sich-)‍Aufspalten, Bildung von Spalten (2)
Beispiele:
Die spezielle Form der Bohrspitze verhindert Rissbildung und Aufspaltung von Holz an der Dielenober‑ und Dielenunterseite. [SIHGA L-BohrFix MB, 14.07.2020, aufgerufen am 27.10.2020]
Dazu [zum Aufbau von Biomasse] hat er [ein Angehöriger der Pflanzengattung Wasserschlauch] durch Verzweigung des Sprosses und haarfeine Aufspaltung der Blätter seine Oberfläche vergrößert, was das Aufsaugen von Sonnenlicht mit den […] in den Zellen verteilten Chlorophyll‑Körnern begünstigt, die Stoffaufnahme erleichtert und den Auftrieb fördert. [Fränkischer Tag, 15.08.2015]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Aufspaltung · Aufsplittung · Spaltung · Teilung · Trennung
Unterbegriffe
  • galvanische Entkopplung · galvanische Trennung
  • geplätzelt · geschacht · gewürfelt
  • Gewaltenteilung  ●  Gewaltentrennung  schweiz., österr.
  • Flächenzerschneidung · Freiraumzerschneidung · Landschaftszerschneidung
  • Realerbteilungsrecht  ●  Realteilung  historisch
Assoziationen
Synonymgruppe
Unterbegriffe
  • Arbeitsgang bei der Demontage · Demontageschritt · Einzelschritt einer Demontageabfolge
  • Demontageabfolge · Demontageablauf · Demontagereihenfolge · Demontagesequenz
  • Anzahl der Demontageschritte · Demontagetiefe
Assoziationen
  • Anzahl der Demontageschritte · Demontagetiefe
  • Menge verschiedener Werkzeuge · Werkzeugaufwand · Werkzeugintensität

Typische Verbindungen zu ›Aufspaltung‹ (computergeneriert)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Aufspaltung‹.

Zitationshilfe
„Aufspaltung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Aufspaltung>, abgerufen am 25.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
aufspalten
aufspachteln
aufsockeln
Aufsitzmäher
Aufsitzer
aufspannen
aufsparen
aufspeichern
Aufspeicherung
aufsperren