Auftragskiller, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungAuf-trags-kil-ler
WortzerlegungAuftragKiller

Thesaurus

Synonymgruppe
Auftragskiller · ↗Berufskiller · ↗Killer · ↗Profikiller  ●  ↗Assassine  veraltet · ↗Auftragsmörder  Hauptform · Hitman  engl. · gedungener Mörder  geh., veraltet
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Auftragskiller‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ehefrau Haft Mafia anheuern beauftragen eiskalt ermorden erschießen mutmaßlich töten umbringen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Auftragskiller‹.

Verwendungsbeispiele für ›Auftragskiller‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Also machte P. sich auf die Suche nach einem Auftragskiller.
Bild, 03.04.2006
Ich habe kein Interesse an einem Auftragskiller, der nur nach dem Fernsehen modelliert ist.
Süddeutsche Zeitung, 22.09.2004
Er heuert Auftragskiller an, doch denen ist die Nummer zu heiß.
Die Welt, 31.03.2003
Sonst darf er die Welt vor Auftragskillern und anderen Monstern retten, diesmal spielt er selber einen.
Der Tagesspiegel, 14.08.2004
Bevor ich Journalist wurde, habe ich als Auftragskiller in Israel gearbeitet.
Die Zeit, 14.01.2004, Nr. 03
Zitationshilfe
„Auftragskiller“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Auftragskiller>, abgerufen am 29.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
auftragsgemäß
Auftragsgeber
Auftragsforschung
Auftragsfertiger
Auftragserteilung
Auftragslage
Auftragsmangel
Auftragsmord
Auftragsmörder
Auftragsnehmer