Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Auge des Gesetzes

Grammatik Mehrwortausdruck, mit bestimmtem Artikel
Hauptbestandteile Auge Gesetz

Bedeutungsübersicht+

  1. [scherzhaft] ...
    1. a) ein Polizist; mehrere Angehörige der Polizei
    2. b) [metonymisch] polizeiliche Überwachungstechnik
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

scherzhaft
a)
ein Polizist; mehrere Angehörige der Polizei
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: im Bild das strenge, wachsame, scharfe Auge des Gesetzes
als Aktivsubjekt: im Bild das Auge des Gesetzes wacht, ist wachsam, sieht, beobachtet
Beispiele:
Künftig kann jeder, der am Steuer mit einem Handy in der Hand erwischt wird, sofort gestraft werden. […] Es können aber auch ohne Anhaltungen später Strafmandate ins Haus flattern. Dann nämlich, wenn das Auge des Gesetzes beobachtet hat, dass ein Lenker offenkundig durch ein Gespräch (und zwar egal ob mit Freisprecheinrichtung oder mit Handy am Ohr) abgelenkt wurde und deswegen einen Fahrfehler begangen hat. [Der Standard, 12.02.2016]
Vor den Augen des Gesetzes laufen Verbrechen ab, Frauen schreien, ihre Freunde empören sich. Die Beamten fordern Verstärkung an[…]. [Neue Zürcher Zeitung, 16.01.2016]
Der 29‑jährige Bäcker aus Goslar (Thüringen) fuhr erwiesenermaßen 51‑mal ohne Führerschein zur Backstube, und weil es frühmorgens war, dachte der Bäcker, das Auge des Gesetzes schliefe noch. [Bild am Sonntag, 19.02.2012, Nr. 8]
Die gesamte Wohnung meiner Eltern wird auf den Kopf gestellt, nicht einmal das Gitterbett meines Neffen ist vor den suchenden Augen des Gesetzes sicher. [Der Standard, 21.02.2006]
Zehn Tage lang blickt das Auge des Gesetzes auf das Schmuggelschiff, ohne das[s] etwas geschieht. [Die Zeit, 25.02.1954]
Phrasem:
unter dem Auge des Gesetzes (= während die Polizei dabeisteht, anwesend ist)
Beispiele:
Bei Diebstahl liegt die Aufklärungsquote gerade mal bei mageren 18,9 Prozent. Wie gut, dass dieser Fall direkt unter den Augen des Gesetzes stattfand. Nämlich in der Polizeidirektion 4 in Berlin‑Lankwitz, Zimmer 241a. [Bild am Sonntag, 10.04.2016]
Die Staatsanwälte werfen ihm vor, von 1996 bis 1999 Chef eines großen Schmuggelrings gewesen zu sein, unzählige Funktionäre bestochen und den Fiskus um umgerechnet rund vier Milliarden Euro erleichtert zu haben. Vieles geschah unter dem Auge des Gesetzes. Frachtschiffe und Tanker legten am helllichten Tag an, Container passierten offiziell die Grenze, denn L[…] hatte Politiker und Polizisten, Kapitäne und Zöllner in seiner Tasche. [Der Spiegel, 07.04.2012 (online)]
Nach dem Essen in einem Hotel im oberbayerischen Bayrischzell […] hatte ein 54jähriger Mann seine Tasche mit Bargeld, Blankoschecks und Ausweisen liegenlassen. Der 41jährige Kellner fand die wertvolle Tasche und verständigte die Polizei. Als sich der Besitzer dort meldete, konnten ihn die Beamten beruhigen. »Unter dem Auge des Gesetzes« bekam er in dem Hotel die 140.000 Mark zurück. [Süddeutsche Zeitung, 13.04.1999]
Es waren zwar besonders schreckliche Vergewaltigungen, was aber den Fall bemerkenswert macht, war die Verhandlung selbst. Der Angeklagte, der sich in vielen Verfahren über zwanzig Jahre selbst juristisches Wissen zugelegt hat, hatte seine Anwälte von ihrem Mandat entbunden und verteidigte sich selbst. Für die beiden Opfer war es wie eine neue Vergewaltigung unter den Augen des Gesetzes. Tagelang wurden sie von dem Mann ins Kreuzverhör genommen. [Süddeutsche Zeitung, 07.11.1997]
b)
metonymisch polizeiliche Überwachungstechnik
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: elektronisches Auge des Gesetzes
Beispiele:
Am Frankfurter Bahnhofsvorplatz ist das Auge des Gesetzes eine Kameralinse. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 17.09.2005]
»Fast wie mit einem ganz gewöhnlichen Streifenwagen sind wir dann auf der Autobahn unterwegs und machen die üblichen Verkehrskontrollen«, erzählt der 36‑jährige F[…] und weist auf die Kamera, die neben dem Innenspiegel angebracht ist: Quasi das Auge des Gesetzes. [Der Spiegel, 19.07.2009 (online)]
Stattdessen wird sie [die Londoner Polizei] verstärkt ein Mittel anwenden, das schon seit Jahrzehnten ihr unentbehrlicher Helfer ist – und sich im Kampf gegen die Waffengewalt bislang nicht bewährt hat: CCTV‑Überwachungskameras, die elektronischen Augen des Gesetzes. [Die Zeit, 10.06.2009]
Es sind sogar sechs Kameras, die am unteren Ende einer Doppelrolltreppe installiert sind – die elektronischen Augen des Gesetzes. [Die Zeit, 25.01.2007]
Welche Behörde hätte denn ein Interesse daran, harmlose Kontenbewegungen oder DNA‑Proben unverdächtiger Bürger in großem Stil zu speichern? Es herrscht doch der Rechtsstaat, und das immer detailgenauer wahrnehmende elektronische Auge des Gesetzes hat doch einen einsichtigen Zweck: moralisch eindeutig verwerfliche Praktiken zu unterbinden. [Welt am Sonntag, 14.01.2007]
Seit drei Monaten wacht an einer unfallträchtigen Straßenkreuzung in München eine automatische Kamera als Auge des Gesetzes. Sie knipst bei Tag und Nacht – jeweils zweimal, wenn ein Kraftwagen bei Rot über die Kreuzung fährt. [Der Spiegel, 17.11.1965]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„Auge des Gesetzes“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Auge%20des%20Gesetzes>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Auge
Augapfel
Aufzüchtung
Aufzählung
Aufzwingung
Auge um Auge, Zahn um Zahn
Augen und Ohren aufhalten
Augen und Ohren offen halten
Augen wie ein Luchs haben
Augen zu und durch