Augendruck, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungAu-gen-druck (computergeneriert)
WortzerlegungAugeDruck1
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Medizin Augeninnendruck

Typische Verbindungen
computergeneriert

Messung erhöht messen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Augendruck‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch dabei reicht es nicht aus, nur den Augendruck messen zu lassen.
Süddeutsche Zeitung, 07.11.2000
Es verringert den Augendruck und ließe sich daher vielleicht einsetzen gegen den „grünen Star“.
Die Zeit, 31.07.1981, Nr. 32
Immer wieder wird behauptet, auch durch Akupunktur ließe sich der Augendruck senken.
Die Zeit, 24.08.1979, Nr. 35
Der Patient bemerkt eine Erhöhung des Augendrucks und eine eventuelle Einschränkung des Gesichtsfeldes nicht.
Bild, 25.05.2005
Sie hat Augendruck, Ohrengeräusche, schielt und kann deshalb kaum noch gucken.
Bild, 04.02.2004
Zitationshilfe
„Augendruck“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Augendruck>, abgerufen am 19.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Augendienerei
Augendiener
Augendiagnostiker
Augendiagnose
Augendeckel
Augenentzündung
Augenerkrankung
augenfällig
Augenfältchen
Augenfarbe