Augenhöhe, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Au-gen-hö-he
Wortzerlegung  Auge Höhe
Mehrwortausdrücke  auf Augenhöhe
eWDG

Bedeutung

in Augenhöhein Höhe der Augen
Beispiele:
etw. hängt in Augenhöhe
etw. in Augenhöhe anbringen, aufbringen

Typische Verbindungen zu ›Augenhöhe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Augenhöhe‹.

Verwendungsbeispiele für ›Augenhöhe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als Expressionist so fortschrittlich wie als Realist habe er "auf Augenhöhe mit den Großen seiner Zeit" gewirkt.
Die Welt, 10.12.2005
Da schiebt sich einer auf Augenhöhe mit dem staatsmännischen Kanzler.
Der Tagesspiegel, 29.09.2000
Die linke Hand des Herrn bleibt in Augenhöhe der Dame.
Schäfer-Elmayer, Thomas: Der Elmayer. In: Zillig, Werner (Hg.) Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1991], S. 4494
Wenn man ihn nicht zurückschneidet, bringt mit der Zeit auch er die Blüten in Augenhöhe.
Katz, Richard: Übern Gartenhag, München u. Zürich: Droemersche Verlagsanstalt Th. Knaur Nachf. 1965, S. 20
Ich stellte mich neben ihn und entfaltete die Zeitung, den Titel auf Augenhöhe.
Schulze, Ingo: Neue Leben, Berlin: Berlin Verlag 2005, S. 84
Zitationshilfe
„Augenhöhe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Augenh%C3%B6he>, abgerufen am 27.11.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Augenhintergrund
Augenheilkunde
Augenglas
Augenflimmern
Augenfleck
Augenhöhle
Augeninnendruck
Augenklappe
Augenklinik
Augenknochen