Augenschmaus, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungAu-gen-schmaus (computergeneriert)
WortzerlegungAugeSchmaus
eWDG, 1967

Bedeutung

scherzhaft äußerst erfreulicher Anblick
Synonym zu Augenweide
Beispiel:
die Auslagen in den Geschäften sind ein wahrer Augenschmaus

Thesaurus

Synonymgruppe
Augenschmaus · ↗Augenweide
Assoziationen
Synonymgruppe
(bewundernde) Blicke auf sich ziehen · (ein) herrlicher Anblick · (eine) Wohltat fürs Auge · (eine) wahre Pracht · ↗Hingucker · ↗allerliebst · ↗attraktiv · ein erfreulicher Anblick · eine Augenweide · ↗entzückend · ↗gut aussehend · ↗herrlich · hinreißend · ↗hübsch · hübsch anzusehen · ↗lieblich · ↗liebreizend · ↗reizend · ↗schmuck · schön anzusehen · wie gemalt  ●  ↗fesch  österr. · ↗schön  Hauptform · Augenschmaus  geh. · Augenschmeichler  geh. · ↗ansehnlich  geh. · ↗hold  geh., veraltet
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

besonderer echter optischer reinste wahrer

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Augenschmaus‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für Liebhaber dieser Stadt entwickeln sie sich dagegen zum Augenschmaus.
Der Tagesspiegel, 09.10.2004
Aber eigentlich geht es hier nur um Augenschmaus, und davon gibt es reichlich.
Süddeutsche Zeitung, 07.06.2004
Sie ist Augenschmaus und Ärgernis zugleich, sie entzückt und schockiert, sie bietet jedem etwas, sie läßt keinen kalt.
Die Zeit, 21.08.1981, Nr. 35
Der "Augenschmaus fatal" steigt heute ab 13.30 Uhr in der Max-Schmeling-Halle.
Die Welt, 25.09.2004
Den Augenschmaus sehe ich mir gleich noch mal auf der Bühne an.
Bild, 23.04.1999
Zitationshilfe
„Augenschmaus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Augenschmaus>, abgerufen am 27.05.2018.

Weitere Informationen …