Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Augentrug

Grammatik Substantiv
Worttrennung Au-gen-trug

Verwendungsbeispiele für ›Augentrug‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Einige von diesen Arbeiten leben von der gebrochenen Erinnerung an das Spiel mit dem Augentrug in vormodernen Zeiten. [Süddeutsche Zeitung, 03.12.2004]
Gemalte Früchte aus Augentrug wurden dem Gast dargeboten und sollten ihn erfreuen. [Süddeutsche Zeitung, 22.03.2004]
Neben dem Augentrug bewunderten die Italiener an der niederländischen Malerei die frommen Gemütsbewegungen. [Süddeutsche Zeitung, 20.03.2002]
Mit seinem verblüffenden Augentrug ist das Gemälde ein Spiegel der häuslichen Tugenden. [Süddeutsche Zeitung, 24.09.1998]
Diesem tückischen Unterschied zwischen Augenschein und Augentrug haben sich Künstler zu allen Zeiten mit Witz zu eigen gemacht. [Die Welt, 22.03.2005]
Zitationshilfe
„Augentrug“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Augentrug>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Augentrost
Augentropfen
Augentripper
Augentier
Augenstern
Augentrübung
Augenverletzung
Augenwasser
Augenweide
Augenwimper