Augenzeuge, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Augenzeugen · Nominativ Plural: Augenzeugen
Aussprache  [ˈaʊ̯gn̩ˌʦɔɪ̯gə]
Worttrennung Au-gen-zeu-ge
Wortzerlegung AugeZeuge
Wortbildung  mit ›Augenzeuge‹ als Erstglied: ↗Augenzeugenbericht
eWDG

Bedeutung

Person, die aufgrund persönlicher Wahrnehmung einen Tatvorgang schildern kann
Beispiele:
der Bericht von Augenzeugen
Augenzeuge (eines Ereignisses) sein
sich auf Augenzeugen berufen
etw. als Augenzeuge miterleben

Thesaurus

Synonymgruppe
Augenzeuge · ↗Beobachter · ↗Zeuge
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Augenzeuge‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

AngabeBeispielsätze anzeigen AussageBeispielsätze anzeigen BefragungBeispielsätze anzeigen BerichtBeispielsätze anzeigen BerufungBeispielsätze anzeigen BluttatBeispielsätze anzeigen ChronistBeispielsätze anzeigen GeschehenBeispielsätze anzeigen KrankenhausmitarbeiterBeispielsätze anzeigen MassakerBeispielsätze anzeigen NachrichtenagenturBeispielsätze anzeigen RettungnskraftBeispielsätze anzeigen SchilderungBeispielsätze anzeigen SchilderungeBeispielsätze anzeigen alarmierenBeispielsätze anzeigen aussagenBeispielsätze anzeigen befragenBeispielsätze anzeigen beobachtenBeispielsätze anzeigen berichtenBeispielsätze anzeigen berichtetBeispielsätze anzeigen beschreibenBeispielsätze anzeigen geschocktBeispielsätze anzeigen glaubwürdigBeispielsätze anzeigen miterlebenBeispielsätze anzeigen palästinensischBeispielsätze anzeigen schildernBeispielsätze anzeigen unbeteiligtBeispielsätze anzeigen weiterberichtenBeispielsätze anzeigen zitierenBeispielsätze anzeigen überlebendBeispielsätze anzeigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Augenzeuge‹.

Verwendungsbeispiele für ›Augenzeuge‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Diesmal waren wir zufällig Augenzeugen als man nachts eine arme Verstorbene ins Meer versenkte.
Lehmann, Lilli: Mein Weg. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1913], S. 23054
Augenzeugen zufolge fiel er aus fast 300 Metern Höhe senkrecht auf die Erde.
Die Zeit, 21.07.2005, Nr. 30
Die beiden Augenzeugen rannten zum brennenden Wrack, zogen die beiden jungen Männer heraus.
Bild, 24.07.2003
Wir alle sind Augenzeugen gewaltiger Veränderungen, vor allem in der Dritten Welt.
konkret, 1983
Diederich berichtete mit der Genauigkeit eines Augenzeugen über seinen tragischen Tod.
Mann, Heinrich: Der Untertan, Gütersloh: Bertelsmann 1990 [1918], S. 110
Zitationshilfe
„Augenzeuge“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Augenzeuge>, abgerufen am 15.06.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Augenzeichen
Augenzahn
Augenzahl
Augenwischerei
Augenwinkel
Augenzeugenbericht
Augenzittern
Augenzwinkern
augenzwinkernd
Augias