Augustwoche, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Augustwoche · Nominativ Plural: Augustwochen
Worttrennung Au-gust-wo-che
Wortzerlegung  August1 Woche

Typische Verbindungen zu ›Augustwoche‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

beidBeispielsätze anzeigen drittBeispielsätze anzeigen erstBeispielsätze anzeigen letztBeispielsätze anzeigen stattfindenBeispielsätze anzeigen vorletztBeispielsätze anzeigen zweitBeispielsätze anzeigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Augustwoche‹.

Verwendungsbeispiele für ›Augustwoche‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Schon in der ersten Augustwoche seien fast 500 Anträge eingegangen.
Der Tagesspiegel, 08.08.2004
In der letzten Augustwoche öffnet sich der Bau voraussichtlich für fünf Tage für die Öffentlichkeit.
Die Welt, 18.05.1999
In der ersten Augustwoche wurden mindestens 49 Farmen neu besetzt.
Archiv der Gegenwart, 2001 [2000]
An der Planung des Trips, der in der ersten Augustwoche stattfand, war monatelang gearbeitet worden.
Die Zeit, 19.08.1988, Nr. 34
Eine Zeitlang kam ich sehr vorwärts im Arbeiten; ich hoffe bestimmt in der ersten Augustwoche fertig zu werden, habe es schon Teubner annonciert.
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1930. In: ders., Leben sammeln, nicht fragen wozu und warum, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2000 [1930], S. 168
Zitationshilfe
„Augustwoche“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Augustwoche>, abgerufen am 23.09.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Augusttag
Augustsonne
Augustinerregel
Augustinereremit
Augustinerchorherrenstift
Auktion
Auktionator
auktionieren
Auktionshammer
Auktionshaus