Aurikel, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Aurikel · Nominativ Plural: Aurikeln
Aussprache 
Worttrennung Au-ri-kel
Herkunft zu auriculalat ‘Öhrchen’ < aurislat ‘Ohr’
Duden, GWDS, 1999 und DWDS

Bedeutung

Aurikel
Aurikel
(Jerzy Opioła, CC BY-SA 4.0)
(in den Alpen vorkommende) zu den Primeln gehörende Pflanze mit glatten, fleischigen Blättern und leuchtend gelben Blüten
Synonym zu Schlüsselblume
Beispiele:
Zu meinem Entzücken erleben die Aurikeln, alte Verwandte der Primeln, ein echtes Comeback. Die Aurikel galt bislang als nostalgische Pflanze, die nun aber wieder Aufmerksamkeit erfährt. [Welt am Sonntag, 18.03.2012]
Im Pflanzenlexikon ist die Aurikel als Gebirgsstaude beschrieben mit den typisch ohrenförmigen Blättern, der sie ihren Namen verdankt. Auricula heißt »kleines Ohr«. In der Natur blüht sie gelb, als Zuchtform blaßgrün, rötlich, schwarzlila mit weiß bemehltem Blütenkern. [Der Tagesspiegel, 02.03.2002]
Aus den Alpen ist die Aurikel in unsere Blumengärten gekommen und jetzt weit verbreitet. [Wiehle, Hermann / Harm, Marie: Lebenskunde für Mittelschulen. Klasse 1. Halle [u. a.]: Schroedel [u. a.] 1942, S. 10]
Primeln, eine große Pflanzenfamilie; dazu die Schlüsselblume (Himmelsschlüssel), Aurikel […] und Gartenprimel (Primula rosea für Steinanlagen); anspruchslos, Vermehrung durch Teilung. [[o. A.]: Das Lexikon der Hausfrau. Berlin: Ullstein 1937 [1932], S. 249]

letzte Änderung:

Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Aurikel f. in den Alpen heimische Primel, die seit dem 16. Jh. als Gartenpflanze gezogen wird. Das Deminutivum lat. auricula ‘Öhrchen’ (zu auris ‘Ohr’) ist im Mlat. der Name mehrerer Pflanzen, die an ein Ohr erinnernde Teile aufweisen. Heute gilt der Name vornehmlich, gefestigt durch Linnés Benennung Primula auricula, für die hier genannte Primel, deren Blätter mit einem Bärenohr verglichen werden. Die lat. Endung wird im 18. Jh. aufgegeben.

Thesaurus

Botanik
Synonymgruppe
Alpenaurikel · Alpenschlüsselblume · Aurikel
Oberbegriffe
Assoziationen
Zitationshilfe
„Aurikel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Aurikel>, abgerufen am 03.12.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Aurignacien
Aureole
Aurea Mediocritas
auratisch
aural
aurikulär
Auripigment
Aurora
Aurorafalter
Aus