Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Ausbeuter, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Ausbeuters · Nominativ Plural: Ausbeuter
Aussprache  [ˈaʊ̯sbɔɪ̯tɐ]
Worttrennung Aus-beu-ter
Wortzerlegung ausbeuten -er
Wortbildung  mit ›Ausbeuter‹ als Erstglied: Ausbeutergesellschaft · Ausbeuterherrschaft · Ausbeuterideologie · Ausbeuterklasse · Ausbeuterstaat · Ausbeutersystem · ausbeuterisch
eWDG

Bedeutung

jmd., der andere Menschen für seine Zwecke ausnutzt
Beispiele:
ein skrupelloser, brutaler Ausbeuter
ein erfolgreicher Ausbeuter
Du bist doch kein Ausbeuter, du kannst ihn [den Kommunismus] begreifen [ BrechtMutter6]

Thesaurus

Synonymgruppe
Lohndrücker · Profiteur · Profitmacher  ●  Ausbeuter  abwertend · Blutsauger  abwertend, fig. · Leuteschinder  abwertend · Schinder  abwertend · Sklaventreiber  abwertend, fig. · Aasgeier  ugs., abwertend, fig. · Halsabschneider  ugs., abwertend, fig. · Hyäne  ugs., abwertend, fig. · Parasit  ugs., abwertend, fig.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Ausbeuter‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ausbeuter‹.

Verwendungsbeispiele für ›Ausbeuter‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie sehen nichts, sie hören nichts, und der himmlische Vater ernährt ihre Ausbeuter dennoch. [Tucholsky, Kurt: Reparationsfibel. In: ders., Kurt Tucholsky, Werke – Briefe – Materialien, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1931], S. 2389]
Noch war kein ins Elend gedrücktes Volk dieser Welt in der Lage, seinen Ausbeutern das physische Ende glaubhaft anzudrohen. [konkret, 1998]
In der Dritten Welt waren sie selten soziale Ausbeuter, häufig Träger der Entwicklung. [Die Zeit, 11.09.2000, Nr. 37]
Für sie haben sich in Polen die Arbeiter gegen ihre Ausbeuter organisiert. [Die Zeit, 11.12.1981, Nr. 51]
Da die Ausbeuter der Klassen beseitigt sind, gibt es keine Ausbeutung mehr. [Eschenburg, Theodor: Staat und Gesellschaft in Deutschland, Stuttgart: Schwab 1957 [1956], S. 303]
Zitationshilfe
„Ausbeuter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ausbeuter>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ausbeutelung
Ausbeute
Ausbeulung
Ausbesserungswerk
Ausbesserungsarbeit
Ausbeuterei
Ausbeutergesellschaft
Ausbeuterherrschaft
Ausbeuterideologie
Ausbeuterklasse