Ausbildungssituation, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Ausbildungssituation · Nominativ Plural: Ausbildungssituationen
Aussprache
WorttrennungAus-bil-dungs-si-tu-ati-on · Aus-bil-dungs-si-tua-ti-on

Typische Verbindungen
computergeneriert

Jugendliche Verbesserung aktuell verbessern verschlechtern verschärfen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ausbildungssituation‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein exaktes Bild zur Ausbildungssituation vermögen aber solche Zahlen nicht zu liefern.
Süddeutsche Zeitung, 07.03.1997
Erst wenn die Ausbildungssituation unerträglich ist, wird die Abgabe eingeführt.
Bild, 05.11.1997
Weiteres Thema bei dem rund einstündigen Treffen war die Ausbildungssituation.
Die Zeit, 08.05.2007 (online)
Die Ausbildungssituation in Deutschland ist nicht so wie sie sein sollte.
Die Welt, 13.04.2000
Die Ausbildungssituation habe sich im vergangenen Monat weiter verbessert, sagte Clausnitzer.
Der Tagesspiegel, 09.12.1997
Zitationshilfe
„Ausbildungssituation“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ausbildungssituation>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ausbildungsrichtlinie
Ausbildungsprogramm
Ausbildungsplatzabgabe
Ausbildungsplatz
Ausbildungsplan
Ausbildungsstand
Ausbildungsstätte
Ausbildungsstelle
Ausbildungssystem
Ausbildungsvergütung