Ausdrucksverarmung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungAus-drucks-ver-ar-mung (computergeneriert)
WortzerlegungAusdruck1Verarmung
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Psychologie Verminderung der Fähigkeit, seelische Vorgänge, Empfindungen (besonders durch Mimik, Gestik o. a.) auszudrücken
Zitationshilfe
„Ausdrucksverarmung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ausdrucksverarmung>, abgerufen am 26.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ausdruckstest
Ausdruckstanz
Ausdrucksstudie
Ausdrucksstellung
ausdrucksstark
Ausdrucksverhalten
Ausdrucksvermögen
ausdrucksvoll
Ausdrucksweise
Ausdruckswort