Ausfallstunde, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungAus-fall-stun-de
WortzerlegungAusfallStunde
eWDG, 1967

Bedeutung

ausgefallene Arbeitsstunde
Beispiel:
die Schule hatte, bedingt durch längere Krankheiten, viele Ausfallstunden

Typische Verbindungen zu ›Ausfallstunde‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Schlechtwettergeld Winter Winterausfallgeld finanzieren witterungsbedingt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ausfallstunde‹.

Verwendungsbeispiele für ›Ausfallstunde‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Kinder müssen in den Ausfallstunden nicht rumhängen, sie kommen einfach später oder gehen früher.
Bild, 07.09.1999
Aber mit ein paar Ausfallstunden zu viel am Humboldt-Gymnasium hat alles angefangen.
Der Tagesspiegel, 06.03.2000
Beispielsweise lassen wir uns von allen Betrieben regelmäßig auch den Krankenstand und die Ausfallstunden melden.
Scherzer, Landolf: Der Erste, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2001 [1988], S. 45
Die Agentur bezahlt für die Ausfallstunden im Betrieb Kurzarbeitergeld und finanziert die Weiterbildung.
Die Zeit, 05.01.2009, Nr. 01
Unverändert bleiben sollen auch die seit Anfang 1994 gültige Kürzung der Leistungssätze und die Zahlung des Schlechtwettergeldes erst von der zweiten Ausfallstunde an.
Süddeutsche Zeitung, 12.03.1994
Zitationshilfe
„Ausfallstunde“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ausfallstunde>, abgerufen am 19.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ausfallstraße
Ausfallstor
Ausfallstellung
Ausfallsschritt
Ausfallsquote
Ausfallswinkel
Ausfalltor
Ausfällung
Ausfallwahrscheinlichkeit
Ausfallwarnzeichen