Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Ausfuhrverbot, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Ausfuhrverbot(e)s · Nominativ Plural: Ausfuhrverbote
Aussprache  [ˈaʊ̯sfuːɐ̯fɛɐ̯ˌboːt]
Worttrennung Aus-fuhr-ver-bot
Wortzerlegung Ausfuhr Verbot
ZDL-Verweisartikel

Bedeutung

Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein generelles Ausfuhrverbot
als Akkusativobjekt: ein Ausfuhrverbot erlassen, verhängen, aufheben
in Präpositionalgruppe/-objekt: etw. mit einem Ausfuhrverbot belegen
hat Präpositionalgruppe/-objekt: ein Ausfuhrverbot für Rindfleisch, für Waffen
als Genitivattribut: die Aufhebung, die Lockerung des Ausfuhrverbots
Beispiele:
Gegen iranische Atomwissenschaftler wurden Reiseverbote ausgesprochen; Waffen, Nuklear‑Technologie oder Telekommunikationssysteme wurden mit Ein‑ und Ausfuhrverboten belegt. [Der Tagesspiegel, 16.11.2014]
Um die heimischen Preise zu senken, hat Russland Anfang Februar ein zweimonatiges Ausfuhrverbot für Ammoniumnitrat verhängt, den neben Harnstoff weltweit am häufigsten verwendeten Stickstoffdünger. [Neue Zürcher Zeitung, 11.03.2022]
Wenn [der russische Präsident] Putin die gesamte Ukraine angreifen lässt, zählen dazu [zu den geplanten Sanktionen] dem Vernehmen nach im Wirtschaftsbereich zum Beispiel Strafmaßnahmen gegen den russischen Energiesektor und europäische Ausfuhrverbote für Hightech‑Technologie wie Mikrochips, Laser oder Flugzeugtechnologie. [Thüringer Allgemeine, 23.02.2022]
Das deutsche Ausfuhrverbot für Schutzkleidung zum Kampf gegen das neue Coronavirus hat laut einem Medienbericht zu diplomatischen Spannungen mit der Schweiz geführt. [Reutlinger General-Anzeiger, 09.03.2020]
Ein Ausfuhrverbot von Papyrus nach Pergamon soll um 200 vor Christus die Entwicklung eines Ersatz‑Beschreibstoffes aus Tierhäuten notwendig gemacht haben, dem die Stadt auch ihren Namen gab. [Wittmann, Reinhard: Geschichte des deutschen Buchhandels. In: Lehmstedt, Mark (Hg.): Geschichte des deutschen Buchwesens. Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1991], S. 7717]
Die französische Regierung erließ […] ein Ausfuhrverbot für alles strategische Kriegsmaterial nach der Chinesischen Volksrepublik, der Sowjetunion und den Volksdemokratien. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1950]]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Ausfuhrverbot · Boykott · Einfuhrverbot · Embargo · Handelsblockade · Handelssperre · Liefersperre

Typische Verbindungen zu ›Ausfuhrverbot‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ausfuhrverbot‹.

Zitationshilfe
„Ausfuhrverbot“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ausfuhrverbot>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ausfuhrsperre
Ausfuhrprämie
Ausfuhrmonopol
Ausfuhrliste
Ausfuhrland
Ausfuhrzoll
Ausfällung
Ausfärbung
Ausführbarkeit
Ausführende