Ausgabeschalter, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungAus-ga-be-schal-ter
WortzerlegungAusgabeSchalter2
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Schalter, an dem etw. ausgegeben wird

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In vielen Fällen werden online bereits alle notwendigen Daten abgefragt, um die Bindung im Voraus einstellen zu können; so wird die Schlange am Ausgabeschalter kürzer.
Süddeutsche Zeitung, 22.02.2002
So sieht der gut gesicherte Ausgabeschalter der ersten Heroinambulanz Deutschlands in Bonn aus.
Süddeutsche Zeitung, 17.12.2002
Die Urkunden für Sieger und Plazierte können schon 45 Minuten nach Zieldurchlauf an den Ausgabeschaltern am Breitscheidplatz abgeholt werden.
Bild, 19.09.1998
Tag für Tag, Montag bis Freitag von 6 bis 20 Uhr, tummeln und drängeln sich Stammkunden und Touristen vor Konnopke's Ausgabeschaltern.
Die Welt, 04.10.2000
Zitationshilfe
„Ausgabeschalter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ausgabeschalter>, abgerufen am 23.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ausgabepreis
ausgabenwirksam
Ausgabenwachstum
Ausgabenüberschuss
Ausgabenstelle
Ausgabestelle
Ausgabetermin
Ausgabewert
ausgähnen
Ausgang