Ausgangsstellung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungAus-gangs-stel-lung
WortzerlegungAusgangStellung1
eWDG, 1967

Bedeutungen

1.
Sport anfänglich eingenommene Stellung
Beispiel:
der Fechter ging wieder in die Ausgangsstellung zurück
2.
Militär Stellung, von der aus ein Angriff vorgetragen wird
Beispiele:
den Feind in seine Ausgangsstellung zurückwerfen
als der Befehl zum Rückmarsch in die Ausgangsstellung kam [BredelHeerstraßen418]

Thesaurus

Synonymgruppe
Ausgangslage · Ausgangsstellung · ↗Ausgangszustand · Normalstellung
Unterbegriffe
  • (das) Nötigste (an) · Anfangsausstattung · ↗Grundausstattung · Starterkit  ●  Basics  engl.
Synonymgruppe
Ausgangsstellung · ↗Grundstellung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Feind Gegenangriff Rückbewegung Streitkraft Truppe begeben gelangen günstig verschaffen zurückkehren zurückwerfen zurückziehen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ausgangsstellung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach etwa 20 Minuten gehen die Blätter in die Ausgangsstellung zurück.
Der Tagesspiegel, 07.02.2004
Fehler in der Ausgangsstellung bringen Fehler in der Bewegung mit sich.
Borrmann, Günter u. Mügge, Hans: Gerätturnen in der Schule, Berlin: Volk u. Wissen 1957, S. 28
Sie kamen jedoch auch gestern nicht weit über ihre Ausgangsstellungen hinaus.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1944]
Er begibt sich wieder auf die Ausgangsstellung, den nächsten Sender schon im Sinn, schnipst.
Becker, Jurek: Jakob der Lügner, Berlin: Aufbau-Verl. 1969, S. 153
Ich konnte seine Himmelfahrt nicht mehr beobachten, denn es war der allerletzte Augenblick, in dem ich hoffen konnte, die Ausgangsstellung wiederzuerreichen.
Jünger, Ernst: In Stahlgewittern, Stuttgart: Klett-Cotta 1994 [1920], S. 269
Zitationshilfe
„Ausgangsstellung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ausgangsstellung>, abgerufen am 14.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ausgangsstelle
Ausgangssprache
Ausgangssperre
Ausgangsspannung
Ausgangssituation
Ausgangsstoff
Ausgangstext
Ausgangsthese
Ausgangstür
Ausgangsverbot