Ausgleichsfläche, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Ausgleichsfläche · Nominativ Plural: Ausgleichsflächen
Nebenform Ausgleichfläche · Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Ausgleichfläche · Nominativ Plural: Ausgleichflächen
Aussprache
WorttrennungAus-gleichs-flä-che ● Aus-gleich-flä-che (computergeneriert)
WortzerlegungAusgleichFläche

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Autoren propagieren die Funktion des grünen Daches als natürliche biologische Ausgleichsfläche.
Süddeutsche Zeitung, 19.04.2000
Wer will, kann die Ausgleichsflächen nach wie vor anderweitig nachweisen.
Süddeutsche Zeitung, 29.03.2001
Nun bietet ihm die Stadt eine Ausgleichsfläche an, etwa auf der Rheinpromenade.
Die Welt, 20.09.2000
Sie verlangten eine Ausgleichsfläche, doppelt so groß wie der Reitweg.
Bild, 20.01.2000
Wahlweise erhalten die Landwirte auch Ausgleichsflächen - mit sehr viel wertvollerem Boden.
Die Zeit, 16.06.1997, Nr. 24
Zitationshilfe
„Ausgleichsfläche“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ausgleichsfläche>, abgerufen am 19.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ausgleicher
ausgleichen
Ausgleichbehälter
Ausgleichbecken
Ausgleich
Ausgleichgetriebe
Ausgleichrennen
Ausgleichsabgabe
Ausgleichsamt
Ausgleichsanspruch