Ausgliederung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Ausgliederung · Nominativ Plural: Ausgliederungen
Aussprache 
Worttrennung Aus-glie-de-rung
Wortzerlegung ausgliedern-ung

Thesaurus

Ökonomie
Synonymgruppe
(Auftrags-) Vergabe an eine Fremdfirma · Ausgliederung · ↗Auslagerung · Fremdvergabe · Outsourcen · ↗Outsourcing  ●  Spin-Off  engl., Jargon
Unterbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Ableger · ↗Abspaltung · Ausgliederung · ↗Ausgründung · ↗Auslagerung · Weiterführung als eigenständige Firma · organisatorische Trennung
Assoziationen
  • (Auftrags-) Vergabe an eine Fremdfirma · Ausgliederung · ↗Auslagerung · Fremdvergabe · Outsourcen · ↗Outsourcing  ●  Spin-Off  engl., Jargon

Typische Verbindungen zu ›Ausgliederung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

BetriebsteilBeispielsätze anzeigen ChemiegeschäftBeispielsätze anzeigen ChemieproduktBeispielsätze anzeigen ChemiespartBeispielsätze anzeigen FirmenteilBeispielsätze anzeigen Fußball-AbteilungBeispielsätze anzeigen GeschäftsaktivitätBeispielsätze anzeigen GeschäftsbereichBeispielsätze anzeigen GeschäftsbetriebBeispielsätze anzeigen HalbleitergeschäftBeispielsätze anzeigen HalbleiterspartBeispielsätze anzeigen ImmobiliengeschäftBeispielsätze anzeigen KonzernteilBeispielsätze anzeigen KrankengeldBeispielsätze anzeigen Lizenzspieler-AbteilungBeispielsätze anzeigen LizenzspielerabteilungBeispielsätze anzeigen LokalredaktionBeispielsätze anzeigen NebenstreckeBeispielsätze anzeigen PensionsverpflichtungBeispielsätze anzeigen PflanzenschutzspartBeispielsätze anzeigen PrivatkundengeschäftBeispielsätze anzeigen Profi-AbteilungBeispielsätze anzeigen ProfiabteilungBeispielsätze anzeigen SpartBeispielsätze anzeigen UnternehmensbereichBeispielsätze anzeigen UnternehmensteilBeispielsätze anzeigen VerselbständigungBeispielsätze anzeigen WegeunfallBeispielsätze anzeigen ZahnbehandlungBeispielsätze anzeigen ZahnersatzBeispielsätze anzeigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ausgliederung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Ausgliederung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Politik habe der Mut für eine wirkliche Ausgliederung gefehlt.
Die Welt, 22.07.2003
Ihr Plan sieht die Ausgliederung von 29 der insgesamt 45 Werke vor.
Süddeutsche Zeitung, 23.07.2001
Dabei ist es zu einer gewissen Ausgliederung der S. aus dem Marxismus-Leninismus gekommen.
Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - S. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 20847
Was wir als spezifische Disziplin vor uns haben, ist durch Ausgliederung aus der Gesamtaufgabe gewonnen.
Holtz, G.: Seelsorge. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 34951
Sie verzichten auf die Ausgliederung der neuen Inlandgesellschaft Lufthansa Express.
Der Spiegel, 07.09.1992
Zitationshilfe
„Ausgliederung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ausgliederung>, abgerufen am 20.06.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
ausgliedern
ausgleiten
Ausgleichweiher
Ausgleichung
Ausgleichtreffer
ausglimmen
ausglitschen
ausglühen
ausgraben
Ausgräber