Aushelfer

WorttrennungAus-hel-fer (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

jmd., der vorübergehend irgendwo aushilft, Aushilfe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nur wenige Eingeweihte wußten über Charles und den Aushelfer Strasser näheres.
Die Zeit, 26.04.1956, Nr. 17
Ob Aushelfer Weise, der eigentlich die Juniorinnen trainiert, nun weitermacht, will der Hockey-Bund in den nächsten zwei Wochen entscheiden.
Süddeutsche Zeitung, 15.09.2003
Zitationshilfe
„Aushelfer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Aushelfer>, abgerufen am 13.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
aushelfen
ausheizen
ausheimisch
Ausheilung
ausheilen
aushellen
aushetzen
ausheulen
Aushilfe
Aushilfsarbeit