Ausländergruppe, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Ausländergruppe · Nominativ Plural: Ausländergruppen
Worttrennung Aus-län-der-grup-pe
Wortzerlegung AusländerGruppe
ZDL-Vollartikel, 2020

Bedeutungen

1.
aufgrund gemeinsamer Merkmale klassifizierte Teilmenge von Ausländern
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: die größte, stärkste, zweitgrößte, drittgrößte Ausländergruppe; bestimmte, einzelne, verschiedene Ausländergruppen
als Akkusativobjekt: eine (bestimmte, große) Ausländergruppe bilden, stellen
Beispiele:
Die größte Ausländergruppe in Deutschland machten 2017 mit knapp 1,5 Millionen Menschen Türken aus, gefolgt von 866.00[0] Polen und 698.000 Syrern. [Die Welt, 20.12.2018]
Rassismus: Mir ist aufgefallen, daß die Mehrheit in Deutschland die eigenen Probleme auf Randgruppen abwälzt und sich als Randgruppen in letzter Zeit immer wieder bestimmte Ausländergruppen heraussucht. [11k2, 27.12.2014, aufgerufen am 14.09.2018]
Vor dem Zweiten Weltkrieg galten die Deutschen als einflussreiche Ausländergruppe in Afghanistan. [Der Spiegel, 23.06.2014, Nr. 26]
Vor der Wende bildeten Frauen aus Thailand die größte Ausländergruppe. [Berliner Zeitung, 25.07.1995]
Palästinenser stellen, nach Sowjets und Briten, die drittgrößte Ausländergruppe in Uganda. [Die Zeit, 09.07.1976, Nr. 29]
2.
mehrere Ausländer, die etwas gemeinsam tun
Beispiele:
Abends hätten sich die kleinen Ausländergruppen häufig auf ein Kartenspiel oder ein Glas Wein in der Kantine getroffen[…]. [Neue Zürcher Zeitung, 07.03.2014]
Am Nebentisch hatte eine Ausländergruppe Platz genommen, die aus einem Transistorradio die neuesten Meldungen hörte. [Die Zeit, 30.08.1968, Nr. 35]
3.
Vereinigung, Kreis von Ausländern, die sich für gemeinsame Ziele einsetzen
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine extremistische Ausländergruppe
Beispiele:
Der Gesetzentwurf erfülle nur Minimalforderungen der in den Beiräten zusammengeschlossenen Ausländergruppen. [Süddeutsche Zeitung, 27.08.2001]
Wir brauchen auch eine schärfere Handhabung der Gesetze gegen extreme Ausländergruppen. [Die Welt, 01.07.2005]
Soweit rivalisierende Ausländergruppen ihre heimischen Konflikte im Gastland mit Gewalt auszutragen versuchen, ist es nicht mehr eine Sache der Opportunität, sondern der Legalität, sie zu verbieten und straffällig gewordene Mitglieder strafrechtlich zu verfolgen. [Die Zeit, 10.03.1972, Nr. 10]

Typische Verbindungen zu ›Ausländergruppe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

TürkeBeispielsätze anzeigen bestimmtBeispielsätze anzeigen drittgroßBeispielsätze anzeigen extremistischBeispielsätze anzeigen zweitgroßBeispielsätze anzeigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ausländergruppe‹.

Zitationshilfe
„Ausländergruppe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ausl%C3%A4ndergruppe>, abgerufen am 26.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ausländergesetz
Ausländerfreundlichkeit
ausländerfreundlich
ausländerfrei
Ausländerfrage
Ausländerhass
Ausländerhetze
Ausländerin
Ausländerintegration
Ausländerkind