Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Auslandsbeziehung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Auslandsbeziehung · Nominativ Plural: Auslandsbeziehungen · Verwendung im Singular ungebräuchlich
Aussprache  [ˈaʊ̯slanʦbəˌʦiːʊŋ]
Worttrennung Aus-lands-be-zie-hung
Wortzerlegung Ausland Beziehung
DWDS-Vollartikel

Bedeutungen

1.
meist Politik Beziehung zu Behörden, Institutionen oder Unternehmen anderer Staaten
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: kulturelle Auslandsbeziehungen
Beispiele:
Und ich bin stolz darauf, dass es im Gegensatz zum französischen Parlament im Deutschen Bundestag keine Stimmen gab, die im Zusammenhang mit der Ukraine/Russland‑Krise die Forderung erhoben haben, dass wir die kulturellen Auslandsbeziehungen – zum Beispiel zu Russland – abbrechen sollten. [Plenarprotokoll Nr. 18/69, 26.11.2014, aufgerufen am 05.01.2022]
Es sei gerade für Unternehmen, die Auslandsbeziehungen aufbauen, wichtig, vor Ort Ansprechpartner zu haben. [Münchner Merkur, 12.05.2020]
Er war lange Jahre Leiter der Abteilung für Auslandsbeziehungen im Moskauer Gesundheitsministerium. [Die Zeit, 25.11.2004]
Wir werden die Unternehmensteuern, was das Außensteuerrecht, das Umwandlungsteuerrecht und die Besteuerung von Auslandsbeziehungen betrifft, weiter reformieren. [Plenarprotokoll Nr. 14/167, 10.05.2001, aufgerufen am 05.01.2022]
Das Ziel der Berliner Wasserbetriebe ist der weitere Ausbau ihrer Auslandsbeziehungen. [Berliner Zeitung, 23.11.1996]
Im Vergleich zu den Schwierigkeiten, die wir mit Kroatien hatten, waren die Probleme mit Italien weit größer. Die haben die Fundamente einer Auslandsbeziehung berührt. [Süddeutsche Zeitung, 02.04.1997] ungewöhnl. Sg.
2.
(nützliche) Kontakte zu Personen im Ausland
Grammatik: nur im Plural
Beispiele:
Angesichts der Höhe des Schadens für den Fiskus und damit des zu erwartenden Strafmaßes für das beschuldigte Ehepaar seien Kautionen kein ausreichendes Mittel, um eine Fluchtgefahr auszuräumen. Hier spielen auch die Auslandsbeziehungen der Beschuldigten eine Rolle. [Süddeutsche Zeitung, 18.08.1994]
So verhalf Aschoff […] mittels seiner Auslandsbeziehungen emigrierten jüdischen Kollegen zu neuen Anstellungen im Ausland und weigerte sich im April ’33, die Namen der Assistenten an der Medizinischen Fakultät der Universität Freiburg öffentlich zu machen. [Badische Zeitung, 09.11.2016]
Indem ich Sie von selbigem in Kenntnis setze, ersuche ich Sie, die Tätigkeit und die Auslandsbeziehungen Wladimir Uljanows unter sorgfältige Beobachtung zu stellen und über die Ergebnisse Meldung zu erstatten. [Schädlich, Hans Joachim: Tallhover. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1986, S. 72]
Auch müsse befürchtet werden, daß sich John seiner zahlreichen Auslandsbeziehungen bedienen und versuchen könnte, ins westliche Ausland zu fliehen. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1956]]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Auslandsbeziehung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Auslandsbeziehung‹.

Zitationshilfe
„Auslandsbeziehung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Auslandsbeziehung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Auslandsbeteiligung
Auslandsbank
Auslandsauftrag
Auslandsaufenthalt
Auslandsanleihe
Auslandsbrief
Auslandschuldner
Auslandsdeutsche
Auslandseinsatz
Auslandsengagement