Aussaat, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Aussaat · Nominativ Plural: Aussaaten · wird meist im Singular verwendet
Aussprache
WorttrennungAus-saat
Wortbildung mit ›Aussaat‹ als Letztglied: ↗Frühjahrsaussaat · ↗Herbstaussaat
eWDG, 1967

Bedeutungen

1.
das Aussäen
Beispiele:
die Aussaat in Gewächshäusern, Kästen
während, vor der Aussaat
die Aussaat beginnt bald
2.
das zum Aussäen bestimmte Getreide
Beispiel:
ein großer Teil der Felder konnte wegen Mangels an Aussaat nicht bestellt werden [DroysenYork v. Wartenburg2,4]

Typische Verbindungen
computergeneriert

Acker Anbau Bodenbearbeitung Düngung Ernte Farmer Freiland Frühbeet Frühjahr Gen-Mais Getreide Jungpflanzenanzucht Kartoffel Korn Mais Pflanze Pflanzung Pflügen Raps Saatgut Samen Sommerernte Sorte Stecklinge Vermehrung Weizen Winterweizen erfolgen verzögern zeitig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Aussaat‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei der Aussaat im vergangenen Jahr war es zu nass, die Saat ging nur mickrig auf und war dem Winter nicht gewachsen.
Die Welt, 18.07.2003
Um hier eine geregelte Bewirtschaftung zu ermöglichen, mußten genaue Zeiten für Feldbestellung, Aussaat und Ernte festgelegt werden.
Harmjanz, Heinrich: Ostpreußische Bauern, Königsberg: Reichsnährstand Verl. Ges. 1939 [1938], S. 26
Die ersten Körner bei der Aussaat wirft man etwa über die Furche hinaus, die ersten Ähren der Ernte verschmäht man.
Hertzberg, H. W.: Ackerbau. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1957], S. 360
Blüht erst im zweiten Jahr nach der Aussaat - von März bis Juli.
Bild, 16.04.2004
Zweieinhalb Jahre nach der Aussaat ist es auch höchste Zeit.
Süddeutsche Zeitung, 28.08.2001
Zitationshilfe
„Aussaat“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Aussaat>, abgerufen am 20.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ausrutscher
ausrutschen
Ausrüstungsstück
Ausrüstungsmaterial
Ausrüstungskai
aussäen
Aussage
aussagefähig
Aussagefähigkeit
Aussageform