Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Ausschachtungsarbeit, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Ausschachtungsarbeit · Nominativ Plural: Ausschachtungsarbeiten
Worttrennung Aus-schach-tungs-ar-beit
Wortzerlegung Ausschachtung Arbeit

Verwendungsbeispiele für ›Ausschachtungsarbeit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dies ergaben rechtsmedizinische Untersuchungen zu den menschlichen Überresten, die vorige Woche bei Ausschachtungsarbeiten gefunden worden sind. [Süddeutsche Zeitung, 26.03.1994]
Bei Ausschachtungsarbeiten stießen die Bagger in sieben Meter Tiefe auf alte Steinschichten. [Lachs, Johannes u. Raif, Friedrich Karl: Rostock, VEB Hinstorff-Verlag 1968, S. 173]
Da die Leichtathletik‑Halle auf Stelzen gebaut wird, sind umfangreiche Ausschachtungsarbeiten nicht nötig. [Die Welt, 17.12.2004]
Arbeiter stießen bei den Ausschachtungsarbeiten auf zwei riesige mit Lehm bedeckte Holzfässer. [Die Welt, 27.10.1999]
Bei Ausschachtungsarbeiten in Mitte sind Teile des ehemaligen "Führerbunkers" freigelegt worden. [Die Welt, 16.10.1999]
Zitationshilfe
„Ausschachtungsarbeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ausschachtungsarbeit>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ausschachtung
Ausschabung
Aussatz
Aussalzung
Aussagewert
Ausschaffung
Ausschaffungshaft
Ausschaffungshäftling
Ausschaltung
Ausschalung