Ausschachtungsarbeit

Grammatik Substantiv
Worttrennung Aus-schach-tungs-ar-beit
Wortzerlegung AusschachtungArbeit

Verwendungsbeispiele für ›Ausschachtungsarbeit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Unter dem Schutz dieser Brücken gehen dann die Ausschachtungsarbeiten und der eigentliche Ausbau des Tunnels vor sich.
Völkischer Beobachter (Berliner Ausgabe), 02.03.1934
Dies ergaben rechtsmedizinische Untersuchungen zu den menschlichen Überresten, die vorige Woche bei Ausschachtungsarbeiten gefunden worden sind.
Süddeutsche Zeitung, 26.03.1994
Da die Leichtathletik-Halle auf Stelzen gebaut wird, sind umfangreiche Ausschachtungsarbeiten nicht nötig.
Die Welt, 17.12.2004
Bei Ausschachtungsarbeiten stießen die Bagger in sieben Meter Tiefe auf alte Steinschichten.
Lachs, Johannes u. Raif, Friedrich Karl: Rostock, VEB Hinstorff-Verlag 1968, S. 173
Bereits 1838 war mit den Ausschachtungsarbeiten begonnen worden, vorangetrieben von dem fränkischen Baumeister Ernst von Bandel.
Die Zeit, 10.11.2008, Nr. 45
Zitationshilfe
„Ausschachtungsarbeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ausschachtungsarbeit>, abgerufen am 03.03.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ausschachtung
ausschachten
Ausschabung
ausschaben
Aussäung
ausschaffen
Ausschaffung
ausschalen
ausschalten
Ausschaltung