Ausschussbericht, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungAus-schuss-be-richt
WortzerlegungAusschuss1Bericht
Ungültige SchreibungAusschußbericht
Rechtschreibregeln§ 2

Typische Verbindungen zu ›Ausschussbericht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Entwurf billigen vorliegen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ausschußbericht‹.

Verwendungsbeispiele für ›Ausschussbericht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Ausschußbericht verfährt dabei mit dem ominösen Wort „belastet“ recht freigiebig.
Die Zeit, 09.10.1952, Nr. 41
Der Ausschussbericht hingegen trage dazu bei, einen europäischen Geheimdienst zu legitimieren.
C't, 2001, Nr. 19
Der Ausschussbericht wurde vor einiger Zeit Arafat vorgelegt, jedoch bisher offiziell nicht veröffentlicht.
Der Tagesspiegel, 11.08.2004
Gestern war ein Ausschußbericht bekannt geworden, nach dem Jugendliche in 13 Fällen ohne Rechtsgrundlage in der Feuerbergstraße festgehalten wurden.
Die Welt, 12.10.2005
Er berichtete beispielsweise über politische Meinungen, "Westwarenbesitz und auch intime Beziehungen", heißt es in dem Ausschussbericht.
Süddeutsche Zeitung, 28.04.2000
Zitationshilfe
„Ausschussbericht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ausschussbericht>, abgerufen am 16.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ausschußberatung
Ausschussarbeit
Ausschuss-Sitzung
Ausschuß
ausschulen
Ausschussmehrheit
Ausschussmitglied
Ausschußposten
Ausschussquote
Ausschusssitzung