Ausstieg, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Ausstieg(e)s · Nominativ Plural: Ausstiege
Aussprache 
Worttrennung Aus-stieg
Wortbildung  mit ›Ausstieg‹ als Erstglied: Ausstiegsstrategie · Ausstiegsszenario  ·  mit ›Ausstieg‹ als Letztglied: Atomausstieg · Kernkraftausstieg · Notausstieg
eWDG

Bedeutungen

1.
das Aussteigen
Grammatik: meist im Singular
in gegensätzlicher Bedeutung zu Einstieg
Beispiel:
dieses Kleinauto gewährleistet einen bequemen Ein‑ und Ausstieg durch die Fronttür
2.
Stelle, Platz zum Aussteigen
in gegensätzlicher Bedeutung zu Einstieg
Beispiele:
für den Fall der Gefahr befinden sich besondere Ausstiege in jedem U‑Bahn‑Tunnel
der Fahrersitz lässt sich ganz nach vorn klappen, sodass ein bequemer Ein‑ und Ausstieg frei wird
Jägersprache Stelle, an der Fischotter, Biber aus dem Wasser steigen
Beispiel:
der Anstand an den Ausstiegen der Otter ist wegen mangelnder Deckung schwierig

Typische Verbindungen zu ›Ausstieg‹ (berechnet)

Großaktionär Hauptsponsor Steineichenschlucht Us-notenbank Weltuntergang abrupt angekündigt ankündigen baldig beschleunigt beschließen beschlossen entschädigungsfrei erwägen erzwungen geordnet machbar schnellstmöglich schrittweise sofortig sozialverträglich stufenweise ungeordnet ungeregelt unumkehrbar verkünden vorzeitig überstürzt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ausstieg‹.

Verwendungsbeispiele für ›Ausstieg‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein Leben nach dem Ausstieg soll nicht mehr möglich sein. [Hasselbach, Ingo u. Bonengel, Winfried: Die Abrechnung, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2001 [1993], S. 146]
Ein entschädigungsfreier Ausstieg ist in diesem Fall nicht mehr möglich. [Die Zeit, 03.12.1998, Nr. 50]
Es wäre nun gefährlich, dies als einen Ausstieg aus unserer historischen Verantwortung mißzuverstehen. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1998]]
Es gibt nur einen Ausstieg, nämlich den mit dem Kopf in den Sand. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1984]]
Auch Gysi riet davon ab, nach einem Ausstieg aus dem Euro zu rufen. [Die Zeit, 16.06.2013 (online)]
Zitationshilfe
„Ausstieg“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ausstieg>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ausstich
Aussteuerversicherung
Aussteuerung
Aussteuerbereich
Aussteuer
Ausstiegsklausel
Ausstiegsstrategie
Ausstiegsszenario
Ausstoß
Ausstoßrohr