Austausch, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Austausch(e)s · wird nur im Singular verwendet
Aussprache 
Worttrennung Aus-tausch

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. das Austauschen
  2. 2. gegenseitige Mitteilung
eWDG

Bedeutungen

1.
das Austauschen
entsprechend der Bedeutung von austauschen (1)
Beispiele:
der Austausch von verwundeten Gefangenen
der Austausch von Studenten, Professoren
der Austausch von Waren
Wolle im Austausch gegen Maschinen erhalten, einführen
2.
gegenseitige Mitteilung
Beispiele:
der Austausch von Gedanken, Meinungen, Beobachtungen
der Austausch von Komplimenten, Gratulationen
Es stellte sich nach einigem Austausch von Höflichkeiten heraus, daß … [ MusilMann379]

Thesaurus

Synonymgruppe
Austausch · Transition · Umbruch · Wandel · Wandlung · Wechsel · Übergang
Synonymgruppe
Oberbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Austausch · Kommunikation · Verständigung
Oberbegriffe
Computer
Synonymgruppe
Synonymgruppe
(das) Austauschen · (das) Auswechseln · (das) Ersetzen · Austausch · Auswechselung · Ersatz · Wechsel

Typische Verbindungen zu ›Austausch‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Austausch‹.

Verwendungsbeispiele für ›Austausch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Auswärtigen Ämter schalteten sich kurz, im deutschfranzösischen Fall bis hin zum regelmäßigen Austausch von Beamten. [Brandt, Willy: Erinnerungen, Berlin: Ullstein 1997 [1989], S. 403]
Was für ein Austausch ging in einem Hause wie dem unseren vor! [Harig, Ludwig: Ordnung ist das ganze Leben, München u. a.: Hanser 1987 [1986], S. 231]
Das Abkommen sieht den Austausch von Waren in Höhe von 85 Mill. [o. A.: 1946. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1986], S. 6740]
Diese bezweckt den »Austausch geistiger Werte mit den stammverwandten Völkern des Nordens«. [o. A.: 1935. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1982], S. 27778]
Da könne auch schon einmal der offene Austausch zwischen den Forschern leiden. [Die Zeit, 05.01.2000, Nr. 2]
Zitationshilfe
„Austausch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Austausch>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Austastlücke
Aussöhnung
Aussäung
Aussätzige
Ausstülpung
Austauschbarkeit
Austauschbedürfnis
Austauschbesuch
Austauschbeziehung
Austauschdienst