Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Australierin, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Australierin · Nominativ Plural: Australierinnen
Aussprache [aʊ̯sˈtʀaːli̯əʀɪn]
Worttrennung Aus-tra-li-erin · Aus-tra-lie-rin · Aust-ra-li-erin · Aust-ra-lie-rin
Wortzerlegung Australier -in1
ZDL-Verweisartikel

Bedeutung

entsprechend der Bedeutung von Australier
Beispiele:
Stand Australien unter den OECD‑Ländern traditionell immer weit oben, was den Eigenheimbesitz betrifft, können sich heute immer weniger junge Australierinnen und Australier eine Immobilie leisten. [Der Standard, 29.10.2016]
Nicole Kidman lebt mit ihren beiden Adoptivkindern in einem Apartment in New York. Ihre wahre Heimat, sagt die 37‑jährige Australierin, sei dort, wo ihre Kinder sind und auch immer noch Sydney. [Berliner Zeitung, 23.12.2004]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Australierin‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Australierin‹.

Zitationshilfe
„Australierin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Australierin>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Australier
Australien
Austragungsort
Austragungsmodus
Austragung
Australopithecus
Austreibung
Austreibungsperiode
Austreibungszeit
Austriazismus