Austrofaschismus, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Austrofaschismus · wird nur im Singular verwendet
Worttrennung Aus-tro-fa-schis-mus · Aust-ro-fa-schis-mus
Wortzerlegung austro-Faschismus
Duden GWDS, 1999 und DWDS

Bedeutung

in Österreich zwischen 1933 und 1938 entwickelte Ausprägung des Faschismus
Kollokationen:
als Genitivattribut: die Opfer, die Zeit des Austrofaschismus
Beispiele:
83 Jahre ist es her, dass der Austrofaschismus in Österreich an die Macht gelangte. [Der Standard, 26.04.2016]
Es sind die Jahre vor dem Anschluss Österreichs an Nazi‑Deutschland, die je nach Sichtweise als »Austrofaschismus« oder als »Ständestaat« bezeichnet werden. [Süddeutsche Zeitung, 08.11.2018]
Nazis hat man abgelehnt, und tut dies ja medienwirksam auch heute noch; aber der Austrofaschismus, der im eigenen Land entstanden war, der wurde nicht auf dem gleichen Level problematisiert wie der deutsche Nationalsozialismus. [Süddeutsche Zeitung, 21.03.2018]
Der Sieg des Austrofaschismus bedeutete einen Bruch, von dem sich weder Wien noch die Sozialdemokratie erholen würden. [Neue Zürcher Zeitung, 02.06.2014]
Wenn es um Engelbert Dollfuß und den Austrofaschismus ging, kannte er [Fritz Propst] nur eine Antwort: »Das war der erste Faschismus in unserem Land. Eine undemokratische Herrschaft ohne Parlament und gegen das Volk«, wie er etwa in einem Standard‑Interview im Jahr 2011 festhielt. [Der Standard, 27.04.2014]
[…] die Namen von Opfern des Austrofaschismus – bereits vor dem »Anschluß« wurden unter der Herrschaft der katholisch‑österreichischen Variante des Faschismus Kommunisten, Sozialisten, Liberale, Gewerkschafter und Juden verfolgt und umgebracht – sucht man auf der Gedenktafel vergeblich. [die tageszeitung, 11.01.1989]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Austrofaschismus‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Austrofaschismus‹.

Zitationshilfe
„Austrofaschismus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Austrofaschismus>, abgerufen am 03.03.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Austrocknung
austrocknen
austro-
Austrittswelle
Austrittsstelle
Austromarxismus
austrommeln
Austrommler
austrompeten
austrudeln