Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Auswahlindex, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Aus-wahl-in-dex
Wortzerlegung Auswahl Index

Typische Verbindungen zu ›Auswahlindex‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Auswahlindex‹.

Verwendungsbeispiele für ›Auswahlindex‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Von den 50 Titeln im Auswahlindex notierte gegen 16 Uhr ein einziger Titel im Plus. [Die Welt, 25.07.2002]
Mit diesen 30 könnte die Deutsche Börse analog dem Dax im Prime Standard einen Auswahlindex zusammenstellen. [Die Welt, 24.08.2005]
Rund ein Drittel des gesamten Gewinns des Auswahlindexes ging auf das Konto dieser beiden Werte. [Die Welt, 30.07.2002]
Dies ist aber Voraussetzung für die Aufnahme in einen Auswahlindex. [Der Tagesspiegel, 13.02.2003]
Dabei gebe es aber auch im Auswahlindex noch zu viele unattraktive Firmen, die bereits mehrfach das Vertrauen der Anleger enttäuscht hätten. [Süddeutsche Zeitung, 17.10.2001]
Zitationshilfe
„Auswahlindex“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Auswahlindex>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Auswahlgespräch
Auswahlentscheidung
Auswahlbox
Auswahlbibliographie
Auswahlbibliografie
Auswahlkommission
Auswahlkriterium
Auswahlliste
Auswahlmannschaft
Auswahlmöglichkeit