Auswurf, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Auswurf(e)s · Nominativ Plural: Auswürfe
Aussprache 
Worttrennung Aus-wurf
Grundform auswerfen
Wortbildung  mit ›Auswurf‹ als Erstglied: ↗Auswurfmasse · ↗Auswurfsmasse · ↗Auswürfling

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. [abwertend] das Niedrigste, der Abschaum
  2. 2. [Medizin] Ausscheidung aus den Luftwegen
  3. 3. [Technik] Ausstoß
eWDG, 1967

Bedeutungen

1.
abwertend das Niedrigste, der Abschaum
Beispiele:
der Auswurf der Menschheit
Wer schuldig ist, gehört zum Auswurf [ LöscherAlles Getrennte296]
2.
Medizin Ausscheidung aus den Luftwegen
Beispiele:
der Lungenkranke hat (geringen, viel) Auswurf
zäher, grünlicher, eitriger Auswurf
3.
Technik Ausstoß
Beispiel:
ein CD‑Spieler mit automatischem Auswurf für die CDs

Thesaurus

Biologie, Medizin
Synonymgruppe
Absonderung · ↗Ausdünstung · ↗Ausscheidung · Auswurf  ●  ↗Sekretion  fachspr. · Sezernierung  fachspr.
Unterbegriffe
Assoziationen
Medizin
Synonymgruppe
Auswurf · Expektorat  ●  ↗Sputum  fachspr.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Auswurf‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Auswurf‹.

Verwendungsbeispiele für ›Auswurf‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es sei ein besonders harter, schmerzhafter Husten mit sogar blutigem Auswurf gewesen.
Die Zeit, 03.06.1977, Nr. 23
Ohne zu merken, dass er mit jedem Auswurf nur bestätigt, dass mitten im Chaos die bessere Wahl getroffen wurde.
Süddeutsche Zeitung, 30.07.2004
Sie waren im wahrsten Sinne des Wortes der Auswurf dieser Gesellschaft.
Arendt, Hannah: Elemente und Ursprünge totaler Herrschaft, Frankfurt a. M.: Europäische Verl.-Anst. 1957 [1955], S. 282
Der Auswurf ist nicht reichlich; es besteht meist hohes Fieber.
Reile, Bonifaz (Hg.), Kneipp, Sebastian. Das große Kneippbuch, München: Beckstein 1939 [1903], S. 352
Bei gleichzeitigen Stichen in der Brust oder blutig gefärbtem Auswurf gehe man zum Arzt.
o. A.: Das Lexikon der Hausfrau, Berlin: Ullstein 1937 [1932], S. 145
Zitationshilfe
„Auswurf“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Auswurf>, abgerufen am 26.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
auswuchten
Auswuchs
auswringen
Auswitterung
auswittern
auswürfeln
Auswürfling
Auswurfmasse
Auswurfsmasse
auswürgen