Autobiograf, der

Alternative SchreibungAutobiograph
GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Autobiografen · Nominativ Plural: Autobiografen
Aussprache
WorttrennungAu-to-bio-graf ● Au-to-bio-graph (computergeneriert)
Wortzerlegungauto-Biograf
Rechtschreibregeln§ 32 (2)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Biograph

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Autobiograph‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie sind stets mehr oder weniger wahr, und deswegen werden sie von Autobiografen sehr geschätzt.
Süddeutsche Zeitung, 20.08.2003
Da wäre der Traum von einer Karriere als brillanter Autobiograf.
Der Tagesspiegel, 12.04.2005
Sie sind, mit ihrer überscharf gewetzten Beobachtungsgabe, ihrer allumfassenden Rücksichtslosigkeit, die geborenen Autobiografen.
Die Welt, 28.02.2004
Darüber hinaus ist Cardano einer der großen Autobiografen der Weltliteratur.
Süddeutsche Zeitung, 29.09.2001
Der Seelsorger und Erzieher zur Mündigkeit siegt oft über den Autobiografen.
Die Zeit, 25.01.2010, Nr. 04
Zitationshilfe
„Autobiograf“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Autobiograf>, abgerufen am 15.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
autobiografisch
Autobiografik
Autobiografie
Autobiograf
Autobestandteil
Autobiographie
Autobiographik
autobiographisch
Autobombe
Autoboot