Autodrom

GrammatikSubstantiv
WorttrennungAu-to-drom (computergeneriert)
HerkunftGriechisch
eWDG, 1967

Bedeutung

österreichisch Bahn, Rennbahn für autoähnliche Fahrzeuge bei Volksbelustigungen

Thesaurus

Synonymgruppe
Autoscooter · ↗Autoskooter  ●  Autodrom  österr. · Boxauto  süddt. · Putschauto  schweiz.
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Blitzschnell hat Peking sich aber von einer Fahrradstadt zum Autodrom entwickelt.
Die Welt, 04.06.2004
Heftige Proteste lärmempfindlicher Kurgäste zwangen Starkenburg jedoch, sein Autodrom schon nach drei Monaten wieder abzureißen.
Der Tagesspiegel, 23.05.2004
Die Wagen im Autodrom sind zwar originalgetreu erhalten, aber es fehlt die Maschine, das charakteristische Motorengeräusch.
Die Zeit, 10.09.1971, Nr. 37
Frentzen hatte im Autodrom Carlos Pace allen Grund zur Freude.
Süddeutsche Zeitung, 13.04.1999
Notorische Tempo-Sünder bekommen einen Fahrerlehrgang im Autodrom von Monza inklusive Benzinkosten.
Bild, 22.05.1999
Zitationshilfe
„Autodrom“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Autodrom>, abgerufen am 22.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Autodigestion
Autodienst
Autodiebstahl
Autodieb
autodidaktisch
Autodroschke
autodynamisch
Autoelektrik
Autoelektriker
Autoerotik